recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Zeichen; Zirkelmacher; Kornkreise.co.uk; Kornkreis-Quest

Artikel

Je nachdem, wen Sie fragen, sind diese mysteriösen Feldschnitzereien, die als Kornkreise bekannt sind: Kommunikationen aus dem Weltraum; Nebenprodukte der Erdenergie; oder Led Zeppelin-Fans, eine große Hommage an die Greatest-Hits-Sammlung der Band. Sogar M. Night Shyamalan, Regisseur von The Sixth Sense, hat einige Gedanken zu diesem Thema; sein neuer Film „Signs“ zeigt, wie ein Farmer aus Pennsylvania (Mel Gibson, rechts im Bild) mit Bodenmarkierungen in seinem Garten umgeht. Wo könnte man den Zusammenfluss von Wissenschaft, Verschwörungstheorien und außerirdischen Begegnungen besser erforschen als im Web? Nach einer gründlichen Online-Recherche haben wir ein paar Seiten gefunden, die eine Prise Mysterium, ein bisschen Kunstfertigkeit und einige altmodische Fälschungen bieten.

SIGNS (signs.movies.com) Suchen Sie hier nicht nach Antworten: Die offizielle Website des Films bietet nichts über das Geheimnis, das Gibson am Ende des Films aufdeckt. Es bietet eine praktische Einführung in die letzten 300 Jahre Kornkreisgeschichte. In einem Fall, sagt ein Experte, der in „What Do We Know?“ zitiert wird. berichteten Zeugen, dass sie fußballfeldgroße Formationen sahen, die sich schnell materialisierten … vor ihren Augen. Gespenstisch. EIN-

CIRCLEMAKERS (circle makers.org) 1991 gestanden Doug Bower und Dave Chorley, dass sie 13 Jahre lang Kreise gebastelt haben, bei denen sie eine ausgesprochen Low-Tech-Methode angewendet haben: ein Seil, das an einem Eisenpfahl befestigt ist. Ihre Tradition wird von Circlemakers fortgeführt, einer Gruppe von Künstlern, die im Schutz der Nacht aufwendige Formationen entwerfen und herstellen. Sie haben sogar ein Circlemaking-Programm (auf Macs herunterladbar) entwickelt, mit dem Sie Ihr eigenes entweder aus Weizen oder aus Gerste entwerfen können. EIN



CROPCIRCLES.CO.UK (cropcircles.co.uk) Auf dem Ackerland von Pennsylvanias Bucks County können Zeichen gesetzt werden, aber die meisten Kreisaktivitäten finden auf der anderen Seite des Teichs statt: Von den 184 im Jahr 2001 gemeldeten Feldformationen befanden sich 102 in Großbritannien. Hier finden Sie detaillierte Karten und Fotos von britischen Kreisen, die bis ins Jahr 1996 zurückreichen. Aber als wir das letzte Mal nachgesehen haben, war der „Crop Shop“ der Website geschlossen. Im Juli. Die Hochsaison der Kornkreisaktivität. Hmmm. B-

CROP CIRCLE QUEST (cropcirclequest.com) Die Fotografin Judy Arndt hat Kornkreise in ganz Kanada aufgenommen, und ihre Bilder – von umwerfenden Nahaufnahmen bis hin zu Panoramaaussichten – zeigen eine seltene Perspektive auf die Markierungen und ihre Größe. Die Website enthält auch Links zu Berichten der BLT – einem Team von Forschern, die meteorische Eisenvorkommen in einer Formation in England gefunden haben – und The Crop Circular, das komplizierte Theorien zur euklidischen Pflanzengeometrie veröffentlicht. Aber wo, fragen wir, können wir eine Erklärung für die seltsamen Formationen auf David Lettermans Kopf finden? B+