recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

„Wohltäter“ vs. „Lehrling“: Mark Cuban erklärt

Artikel
  Mark Kubaner Bildnachweis: Mark Cuban: Jeffrey Mayer/WireImage.com

Der Wohltäter (TV)

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk

Der Besitzer des Basketballteams Dallas Mavericks, Mark Cuban, wird der Mr. Moneybags sein Der Wohltäter (Premiere auf ABC, Montag, 13. September, um 20.00 Uhr) und einen coolen Preis von 1 Million US-Dollar vor einer Gruppe von Bewerbern baumeln lässt, deren einzige Mission es ist, ihn zu beeindrucken. Das erinnert Sie vielleicht an eine bestimmte Reality-Show, die von einem anderen dreisten Milliardär moderiert wird. Aber der 46-jährige Kubaner behauptet, seine Show sei anders als Donald Trumps Hit Der Lehrling . Wir haben ihn gebeten, zu erklären, warum er ganz allein in einem Milliardärs-Jungsclub ist.

ER IST NICHTS WIE TRUMP Suchen Sie nicht nach Cuban, der sein Vermögen mit Computerberatung und Internetunternehmen gemacht hat, um die schicken Anzüge von Donald anzuziehen, nur weil er sie sich leisten kann. „Er ist Gefolge und Gold“, sagt Cuban. „Ich bin Jeans und T-Shirts. Ich mag ihn, er ist ein netter Kerl, aber er macht Geschäfte. Er hatte Geld und verdiente mehr Geld. Ich bin ein Unternehmer, der mit Ideen begann und sie in die Realität umsetzte.“

ES GIBT KEINE REGELN Trump kann Spieler in seiner Show einen nach dem anderen ausschalten, aber Cuban spielt es schnell und locker. „Manchmal ist es eine Person, manchmal mehrere“, sagt er. „Und Ausscheidungen finden nicht nur am Ende der Show statt. Manchmal kommen sie mehrmals in einer Folge vor.“ Im Gegensatz zu den eher reglementierten, marketingorientierten Aufgaben von Der Lehrling (wie der Verkauf von Limonade, Schuhkartonwohnungen und schlechter Kunst) beinhalten Cubans Aufgaben oft, dass seine Kandidaten ihre eigenen Ideen entwickeln – und ein Gewinn ist nicht unbedingt das Ziel. ” Der Lehrling geht es darum, einen Job zu bekommen. Der Wohltäter Es geht darum, das Geld zu gewinnen und keinen Job zu brauchen, also ist es sehr offen. Ich stelle Menschen vor Herausforderungen, aber ich gebe ihnen keine Richtlinien. Sie müssen kreativ sein.“

SEINE SHOW MACHT MEHR SPASS Kubaner sagt das weiter Der Wohltäter er will eher Lebensfreude und Kreativität betonen als das, was er als Halsabschneider ansieht Der Lehrling . „Wer erfolgreich sein will, muss wissen, wie man Spaß hat“, sagt Cuban. „Eine Herausforderung könnte also darin bestehen, herauszufinden, wer die meisten Menschen in Dallas über einen Zeitraum von 24 Stunden zum Lächeln bringt. Ich habe versucht, Herausforderungen zu schaffen, die Menschen aus ihrer Komfortzone drängen und sie dazu bringen, sich ihren Träumen zu stellen. Und die Leute, die es getan haben, habe ich belohnt. Die Leute, die Angst hatten, gingen nach Hause.“

KEIN MBA ERFORDERLICH Während Der Lehrling mag bereits erfolgreiche Geschäftsleute und Harvard-Absolventen besetzen, Cubans Kriterien waren ganz andere. „Wir haben eine wirklich vielfältige Gruppe von Menschen ausgewählt, die Persönlichkeit hatten und Menschen waren, von denen ich dachte, dass sie ihre Kreativität ausdrücken könnten, wenn sie in die richtige Position gebracht würden. Bei manchen lag ich richtig, bei manchen aber falsch. Sie können Menschen finden, die einzigartige Persönlichkeiten sind. Aber der schwierige Teil war, Leute auszusondern, die Esel waren.“

VERGESSEN SIE „DU BIST GEFUNDEN“ Es wird keine Vorstandssitzung geben, die die Kandidaten in Cubans Show durchstehen müssen, und auch kein brutales Dressing durch den Boss. „Es ist nicht ‚Oh, du bist hier raus, du bist gefeuert‘. Ich möchte, dass die Leute gewinnen. Meine Einstellung war: ‚Gib mir keinen Grund, dich zum Scheitern zu bringen. „Die Leute weinten und umarmten mich, und ich war verärgert. Ich muss diese Leute lieben.“ Weinen? Umarmen? Trump würde diesen Typen zum Mittagessen essen.

Der Wohltäter (TV)
Typ
  • Fernsehsendung
Bewertung
Netzwerk