recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Wir geben es zu: Wir lieben Bronson Pinchot

Artikel
 Mark Linn-Baker, Bronson Pinchot Bildnachweis: Perfekte Fremde: Everett Collection

Wir geben es zu: Wir lieben Bronson Pinchot

In der Reagan-Ära versammelten sich Fans von Comedians mit lustigen Akzenten (und wer ist kein Fan?) um Pinchot, den Schöpfer von zwei der größten, schwer einzuordnenden Stimmen des Jahrzehnts: dem Espresso-besessenen Kunstgalerie-Lakaien Serge in Beverly Hills Cop , und Balki Bartokomous, der liebenswerte Einwanderer von der mythischen Insel Mypos in der 80er-Sitcom „Perfect Strangers“. Heutzutage ist Pinchot akzentfrei und freundet sich erstaunlicherweise immer noch mit seinem alten Mitbewohner Cousin Larry (alias Schauspieler Mark Linn-Baker, links) an.

ENTERTAINMENT WEEKLY: Wie fühlt es sich an, ein schuldiges Vergnügen zu sein?
BRONSON PINCHOT Heißt das, ich bin wie Häagen-Dazs-Eiscreme oder so?

Es bedeutet nur, dass wir „Perfect Strangers“ wirklich mögen, aber es ist nicht Shakespeare.
Okay, ich habe es verstanden. Aber ich dachte immer, ich sei eher ein Hauptgericht, nicht nur ein Dessert.



Was ist die Genese von Balkis Akzent?
Vielleicht etwa 70 Prozent Nordgriechisch, und dann ist der Rest eine Mischung aus Russisch und mir im Alter von 6 Jahren.

Bieten Ihnen die Leute immer noch Espresso mit einem Spritzer Zitrone an?
Nicht mehr. Früher haben sie das in den 80ern gemacht, oder sie haben mich gebeten, [Balkis] Dance of Joy zu machen, oder etwas falsch für sie ausgesprochen.

Was würde es für Sie brauchen, um Balki Bartokomous zurückzubringen?
Ich habe eigentlich nur mit Mark darüber gesprochen. Vor zehn Jahren dachte ich, ich sei zu toll, dass ich Balki nie wieder machen würde. Aber jetzt denke ich, es würde Spaß machen.

Wer gewinnt im Kampf der akzentuierten 80er-Comics: Sie oder Yakov Smirnoff?
Ich werde das nicht einmal beantworten. Ich war ein Schauspieler, der einen Charakter und einen Akzent schuf. Komm schon, er war ein Russe, der seinen eigenen Akzent imitierte. Gib mir eine Pause! Mein s— wurde syndiziert!