recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Wie „Star Wars“ Mark Hamill sein Leben zu seinen Bedingungen lebt

Artikel
 Markus Hamill Bildnachweis: Mark Hamill: Jim Cooper/AP

Star Wars-Trilogie

Typ
  • Film

Als Mark Hamill ein Kind war, liebte er Puppen, Zaubertricks, Comics und Zeichentrickfilme. „Ich dachte, ich wollte Animator werden, bis ich bei Charles Schulz hängen blieb Erdnüsse “, erinnert sich der Schauspieler. „Dann wollte ich Karikaturist werden. Ein Karikaturist erschafft sein ganzes Universum ohne Zutun. Charles Schulz hatte eine kleine Werkstatt, wie mein Poolhaus“, sagt er und nickt in Richtung Hinterhof seines Hauses in den Hügeln von Malibu. „Er musste sein Haus nie verlassen. Das hat mich sehr gereizt.“

Aber in der fünften Klasse wollten die Kinder in der Schule ein Varieté aufführen und brauchten einen Moderator. Sie wählten Mark für den Job, weil er Eindrücke machen konnte. Insbesondere sein Yogi Bear wurde getötet. „Das war mein Abwehrmechanismus gegen Prügel: selbstironischer Humor und Anspielungen auf die Popkultur. Eine handliche Waffe.“ Trotzdem hatte er Angst. All diese Leute, die ihn ansahen … Aber er hatte eine Idee: Er würde die Show zusammen mit seiner Jerry Mahoney-Puppe moderieren. Auf diese Weise würden die Leute auf seine Puppe schauen, nicht auf ihn. Es hat getötet. Und er liebte es. Ihm wurde klar, dass er auftreten wollte – solange er in der Handlung verschwinden konnte. Also beschloss er, Schauspieler zu werden. „Und von da an ging es einfach“, sagt er.

Wohin das Leben von Mark Hamill nach dieser schicksalhaften Entscheidung gegangen ist, hängt von Ihrer Sichtweise ab. Die am häufigsten gehaltene ist die, nachdem sie als Farmboy, der zum Jedi wurde, eine globale Ikone geworden war Krieg der Sterne Trilogie, Hamill … verschwunden. Seine Versuche, aus dem Phänomen Kapital zu schlagen, um seine Karriere voranzutreiben – vor allem mit einer Hauptrolle in den 1978er Jahren Korvette Sommer und eine Wende in den 1980er Jahren Der große Rote – brachte ihn nirgendwo hin. Seit 1983 Die Rückkehr des Jedi , der Schauspieler, dessen jungenhaft hübsches Gesicht bei einem Autounfall von 1977 beschädigt wurde, ist hier und da aufgetaucht. Meistens Geek-Zeug. Der Trickster in der Superhelden-TV-Serie der 90er Der Blitz . Ein bizarrer, mit einem Lichtschwert schwingender Cameo-Auftritt in Kevin Smiths Komödie von 2001 Jay und Silent Bob schlagen zurück . Einfach gesagt, Hamill wurde von Amerikas beliebtestem Actionhelden zu Amerikas beliebtestem Wo sind sie jetzt? Frage.



Star Wars-Trilogie
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 388 Minuten