recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Was wird „American Pie 2“ von Platz 1 verdrängen?

Artikel
  Tara Reid, Natascha Lyonne, ...

Hauptverkehrszeit 2

Typ
  • Film
Genre
  • Komödie
  • Action-Abenteuer

Willkommen zu einem der langsamsten Kassenwochenenden des Jahres. Man könnte meinen, die Studios würden das Labor-Day-Wochenende mit hochkarätigen Neuerscheinungen überziehen, um aus dem zusätzlichen freien Tag des Filmpublikums Kapital zu schlagen. Aber Sie würden sich irren. Die letzten drei Nr. 1-Hits am Ende des Sommers waren Überbleibsel: „Bring It On“ (2000), „The Sixth Sense“ (1999) und „There’s Something About Mary“ (1998). Dieses Muster sollte sich in diesem Jahr fortsetzen, da die Multiplex-Fixtures „Rush Hour 2“ und „American Pie 2“ erneut um den ersten Platz kämpfen.

Während „AP2“ an den letzten drei Wochenenden die Pole-Position hielt, war es in letzter Zeit zwischen den beiden Comedy-Fortsetzungen extrem eng. Tatsächlich haben Jackie Chan und Chris Tucker gesehen, wie die Einnahmen für ihre auf Erwachsene ausgerichteten Buddy-Cop-Gags weniger rutschen als die für die Teenager-Sex-Gags von „Pie“. Suchen Sie also nach „Rush Hour 2“, um an diesem viertägigen Wochenende Platz 1 mit 11-13 Millionen US-Dollar zurückzuerobern, während „American Pie 2“ mit 10-12 Millionen US-Dollar knapp an zweiter Stelle liegt.

Um den dritten Slot kämpfen zwei sehr unterschiedliche Horrorfilme. Nicole Kidmans subtiler Mund-zu-Mund-Propaganda-Chiller „The Others“ macht nach fast einem Monat Veröffentlichung eine gute Figur, während der leise Neuzugang „Jeepers Creepers“, ein geradliniger Slasher-Streifen, der keine großen Namensstars enthält, aber punktet von grausamen Leichen, läuft dennoch in fast 3.000 Kinos an. Suchen Sie nach beiden, um etwa 8-9 Millionen Dollar zu erschrecken.



Und das Rennen um die Top 5 findet zwischen dem zweiten Wochenende von „Jay and Silent Bob Strike Back“ und dem Debüt von „O“, dem jugendlichen „Othello“ mit Josh Hartnett („Pearl Harbor“), Mekhi Phifer ( „Clockers“) und Julia Stiles („Save the Last Dance“). Ihre jugendliche Starpower und die Kontroverse darüber, Shakespeares rassistisch aufgeladene Tragödie an einer modernen High School zu spielen, haben das Profil des Films erhöht. Aber ein ausgereiftes Thema und eine ziemlich kleine Veröffentlichung (nur 1.400 Kinos) werden trotzdem ihre Grobheit niedrig halten. Suchen Sie nach 'Jay' und 'O' für jede Uhr mit 6-8 Millionen Dollar.

Ich verspreche, dass ich nächste Woche etwas Interessantes zu berichten habe. Die größte Veröffentlichung des Wochenendes am 7. September, „Rock Star“, eine Heavy-Metal-Komödie mit Mark Wahlberg und Jennifer Aniston, sollte offiziell den Sommer-Blues heilen.

Siehe das Neueste Kassendiagramm

Ansehen Filmnoten von Lesern und Kritikern – und einige selbst bewerten

Lesen Sie EWs Filmkritiken

Hauptverkehrszeit 2
Typ
  • Film
Genre
  • Komödie
  • Action-Abenteuer
mpaa
Direktor