recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Star Wars: Offenbarungen

Artikel

Star Wars: Offenbarungen

B-Typ
  • Film
Genre
  • Science-Fiction

Der galaktische Faschismus erhebt sich Folge III , aber Demokratie gedeiht im Nerd-Iversum: Star Wars: Offenbarungen , ein 47-minütiger Amateur-Fanfilm, der angeblich 20.000 US-Dollar kostete (und zum kostenlosen Download auf panicstruckpro.com erhältlich ist), ist vor allem als Triumph des technologischen Populismus bemerkenswert. George Lucas hat durch die Förderung solcher Kreationen vor langer Zeit die Tür zu anderen Menschen geöffnet Kriege Geschichten, vielleicht einige, die seinen eigenen überlegen sind. Offenbarungen gehört nicht dazu. Tatsächlich bleibt die erfrischend gynozentrische Geschichte von Regisseur Shane Felux über einen auf der Flucht stehenden Jedi, der der imperialen Vernichtung entgeht, Lucas' Schwächen (mit Jargon erstickte Darstellung, Womprat-im-Scheinwerfer-Schauspiel) sowie seinen Stärken (malerische Alien-Landschaften) treu , elegante Weltraumschlachten). Offenbarungen sieht fantastisch aus und klingt besser: Keine Rache des Synthesizers hier. Geek-Herzen werden höher schlagen, wenn sie solche raffinierten Folder sehen, die durchschnittliche Nicht-Schauspieler umhüllen, im Gegensatz zu den professionellen Nicht-Schauspielern der Prequels. Es ist wie ein Mauerblümchen auf der autoritärsten Themenparty, die jemals geschmissen wurde.

Star Wars: Offenbarungen
Typ
  • Film
Genre
  • Science-Fiction
mpaa
Laufzeit
  • 47 Minuten
Direktor