recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

„Six Feet Under“-Episodenführer, Staffel 2

Artikel

Bildnachweis: 6 Feet Under: Larry Watson THE SUPPER CLUB Die Bande trifft sich zu einem angespannten Abendessen in „In the Game“

14 Im Spiel
Writer Ball Writer Writer García Kickoff Death Ein jugendliches Starlet OD ist bei ihrer Filmpremiere. Plot Ruth lädt ihre Kinder und ihre Lebensgefährten zum Abendessen ein – was leider der Zeitpunkt ist, an dem endlich die zweite Tablette von Ecstasy auftaucht. Überglücklich stellt sich Nate ein chinesisches Damespiel zwischen Leben und Tod vor. Best Line „Wenn du jetzt nicht aus meinem verdammten Haus kommst, rufe ich die L.A. Times an und erzähle ihnen von den Lipo-Narben an deinem Arsch.“ (Brenda, zu einer missbräuchlichen Massagekundin) Historischer Moment Nates Diagnose von AVM wird bestätigt. Kreatives Casting B-Level-Teenager-Idol Shawn Hatosy („A Guy Thing“) als B-Level-Teenager-Idol. Kritik Obwohl die Episode ein bisschen schwer mit den Fantasy-Sequenzen ist, sind Krauses Ecstasy-Jammern urkomisch, und Hatosys kurzer Cameo als das Schlimmste, was das junge Hollywood zu bieten hat, ist unbezahlbar. EIN-

15 Raus, raus kurze Kerze
Drehbuchautor Andries Regisseur Bates Kickoff Tod Ein Footballspieler bricht durch Hitzschlag zusammen. Plot Robbie stellt Ruth The Plan vor, einen Selbsthilfe-Workshop/Kult. Rico bittet Nate und David um einen Kredit, um beim Kauf eines Hauses zu helfen, aber sie entscheiden sich dafür, das Geld für eine Schatullenwand auszugeben. Stellt Keiths drogenabhängige Schwester Karla (Nicki Micheaux) und ihre Tochter Taylor (Aysia Polk) vor; Ricardo Antonio Chavira als Ricos Cousin Ramon. Beste Zeile „Ich spreche heftig aus dem Ich!“ (Ruth, spuckt Plan-Jargon aus) Historische Momente Nate erzählt David von seinem AVM und Gabe gesteht Claire den Überfall auf einen Lebensmittelladen. Kritik Während die Handlung für die kommende Staffel immer noch vorbereitet wird, flackert die Spannung in „Candle“ nur noch. Dennoch hat es seine Freuden, allen voran die messerscharfe Parodie auf Selbsthilfeseminare und einen erneuten Besuch von Kröhner-Räderchen Mitzi. B



16 Der Plan
Drehbuchautorin Robin Regisseurin Rose Troche Kickoff Tod Ein Mann stirbt im Krankenhaus an Krebs. Handlung Brenda flirtet mit einem Fremden in einer Bar. Ruth ist von The Plan frustriert und lässt bei einem Seminar eine unflätige Tirade los. Gabe bittet Claire, ihm bei der Flucht zu helfen, und schießt dann auf einen anderen Autofahrer, bevor er verschwindet. Historischer Moment Eine Witwe, die behauptet, ein Hellseher zu sein, informiert Nate und David, dass ein Kind in eines ihrer Leben treten wird. Creative Casting Stute Winningham als psychische Witwe; Grant Show als Fremder in der Bar. Kritik Es gibt eine ganze Menge von der Claire-und-Gabe-Saga in dieser Geschichte, und es funktioniert nicht ganz: Die Show ist am besten, wenn sie nahe am wirklichen Leben spielt, und diese Handlung schmeckt ein bisschen zu sehr nach Gangsterfilm-Melodram. B-

17 Herr Mossback fahren
Drehbuchautor Cleveland Regisseur Michael Cuesta Kickoff Tod Ein alter Mann stirbt leise auf einer Busfahrt. Während er die Leiche dieser Episode in Seattle abholt (der Mann hatte Flugangst), verbindet sich Nate wieder mit seiner knusprigen alten Flamme Lisa. Brendas Mutter erfährt, dass ihr Mann eine Affäre hat. Stellt Kellie Waymire („Enterprise“) als Melissa, Brendas Prostituierte, vor. Best Line „Ich fange an zu glauben, dass du nie wieder mit mir reden willst, und wenn das der Fall ist, dann müssen wir wirklich reden.“ (Ruth hinterlässt eine telefonische Nachricht für ihre entfremdete Schwester) Historische Momente Nate erzählt Claire von seiner AVM nach einem Anfall; Keith nimmt Taylor auf, als Karla die Stadt verlässt. Kreatives Casting Lili Taylor als Lisa. Kritik Diese Episode ist eine Fallstudie über die hohe Kunst des Szenendiebstahls und ein Schaufenster für Taylor und Joanna Cassidy, die beide angenehm nervige Charaktere erschaffen, die kurz vor einer Parodie stehen bleiben. B+

SARAH SMILE Claire und ihre Tante (gespielt von Clarkson) freunden sich in „Back to the Garden“ an

18 Die unsichtbare Frau
Autor Kaplan Regisseur Podeswa Kickoff Death Eine alleinstehende Frau um die Vierzig verschluckt sich allein zu Hause an ihrem Abendessen. Plot Ruth, verstört darüber, dass niemand zur Beerdigung der Frau gekommen ist, erklärt, dass sie mehr Intimität von ihrer Familie will. David geht versuchsweise mit einem Pflichtverteidiger aus und Claire erfährt, dass Parker ihre SATs betrogen hat. Historische Momente Keith tötet einen Mann im Dienst und wendet sich trostsuchend an David; Brenda beschließt, mit dem Schreiben eines Buches zu beginnen, und steigert – nicht zufällig – ihre sexuellen Experimente. Nachdem sie Melissa beim Sex mit einem Freier zugesehen hat, macht Brenda Nate einen Heiratsantrag. Creative Casting Adam Scott („High Crimes“) als Davids neuer Freund Ben. Kritik Von Anfang an war das Thema von „Six“ in der einen oder anderen Form die Schwierigkeit, Verbindungen herzustellen – aber es wurde noch nie so direkt und so bewegend angegangen wie in dieser Folge. Conroys schönste Stunde ist auch eine der besten der Serie. EIN

19 Anstelle von Wut
Drehbuchautor Taylor Regisseur Engler Kickoff Tod Ein betrunkener, verärgerter Angestellter stürzt bei einem Betriebsausflug von einem Boot. Ruths durchgeknallte Schwester Sarah kommt zu Besuch und verbindet sich mit Claire, um sie zu ermutigen, Künstlerin zu werden. Kroehner wirbt um Nate und David, indem er sie nach Palm Springs fliegt. Best Line „Gott, wenn es um die Familie geht, gibt es so viele Emotionen zu steuern. Vicodin, irgendjemand?« (Sarah krönt ein angespanntes Familienessen) Historischer Moment Brenda gibt einem Massagekunden ein, ähm, Happy End. Creative Casting Patricia Clarkson als Sarah in einer Emmy-Gewinnrunde. Kritik Der Kontrast zwischen der freigeistigen Sarah und der verklemmten Ruth ist ein bisschen zu hart, aber Clarksons Leistung ist großartig. Und Griffiths hat einen großartigen Moment, als ihr Gesicht, nachdem sie ihren Klienten befriedigt hat, im Bruchteil einer Sekunde von Freude über Schuldgefühle zu Schock wechselt. B+

20 Zurück in den Garten
Drehbuchautor Jill Soloway Regisseur Daniel Attias Kickoff Death Der Ausflug eines Anwalts in die autoerotische Erstickung geht ein bisschen zu weit. Claire besucht Sarah und flirtet mit Toby, dem ernsthaften Sohn zweier alternder Hippies. Rico vermutet, dass Ramon eine Romanze mit Vanessa macht, nur um beim Stelldichein seines Cousins ​​mit einem männlichen Kollegen hereinzuspazieren. Stellt Stark Sands als Toby vor. Best Line „Das habe ich für dich. Es muss nicht gegossen oder in irgendeiner Weise gepflegt werden.“ (Brenda reicht ihrer Mutter einen Einweihungskaktus) Creative Casting Molly Parker („Das Zentrum der Welt“) als Rabbi, der sich mit Nate anfreundet; Jeffrey Ross als Stand-up-Comic, der beim Shivah shtick macht. Kritik Nach dem langsamen Start der Staffel fangen die Handlungsstränge der Charaktere jetzt an zu summen, und jeder bekommt mindestens eine großartige Szene. Ein typisches Beispiel: Ruths Mitsingen zum Band ihrer Schwester von Joni Mitchells „Woodstock“ ist einer der berührendsten Momente von „Six“. EIN

21 Es ist die schönste Zeit des Jahres
Drehbuchautor Scott Buck Regisseur Alan Taylor Kickoff Tod Ein als Weihnachtsmann verkleideter Motorradfahrer winkt einigen Kindern zu – und wird von der Seite gewischt. Am Weihnachtstag, dem ersten Jahrestag von Nathaniels Tod, erinnert sich die Familie an das letzte Mal, als sie ihn lebend gesehen hat. Ruth findet Nikolai nach einem Einbruch mit gebrochenen Beinen und beschließt, ihn aufzunehmen, während er heilt. Best Line „Seit mein letzter Freund versucht hat, sich umzubringen, einen Laden ausgeraubt und auf einen Typen geschossen hat, bevor er vom Erdboden verschwunden ist, will sie jeden treffen, mit dem ich ausgehe.“ (Claire, über ihre Mutter) Historische Momente Brenda erlaubt einem Fremden, sie in einem Geschäft zu begrapschen; ihre Mutter entspringt Billy aus der Nervenheilanstalt. Kritik Abgesehen von einem netten Schocker – der Rückkehr von Billy – ist dies eine seltsam energiearme Episode. Dennoch sind die Details über die allnächtliche Biker-Beerdigung die Art von skurrilen Geheimnissen, die „Six Feet“ aufzudecken existiert. B+

Bildnachweis: 6 Feet Under: Larry Watson DAS GLÜCKLICHE PAAR David träumt von einer kamerabereiten Beziehung mit Keith in „Someone Else’s Eyes“

22 Die Augen eines anderen
Writer Ball Director Cuesta Kickoff Tod Ein Bauarbeiter lässt seine Lunchbox von einem hohen Träger fallen und tötet einen Fußgänger. Handlung Lisa informiert Nate, dass sie mit seinem Kind schwanger ist. In der Zwischenzeit verführt Brenda den Autor eines Buches mit dem (passend) Titel „The Lie of Romance“. Historischer Moment David beschließt, bei Keith einzuziehen, obwohl Keiths posttraumatischer Stress ihn reizbar und kontrollierend macht. Creative Casting Leeza Gibbons als sie selbst: David fantasiert, dass der Moderator der Talkshow Keith und ihn als „eines der glücklichsten und sexiesten Paare des Jahres“ interviewt; Dina Meyer („Starship Troopers“) als kämpferische Witwe. Kritik Wie bei der vorherigen Folge hat „Eyes“ einen großen Ruck – in diesem Fall Lisas Offenbarung – aber der Rest ist träge, als ob die Serie ihr Drama für die letzten Folgen der Staffel horten würde. B

23 Das Geheimnis
Autor Kaplan Regisseur Alan Poul Kickoff Tod Ein älterer Thailänder bricht zusammen, während er seine Wertstoffe herausholt. Karla tötet einen Obdachlosen bei einer Fahrerflucht und Keith zeigt sie an. Als Claire eine Fotomappe mit Leichen für ein Schulprojekt einreicht, schreit Nate sie an, weil sie Fisher & Sons einem Rechtsstreit ausgesetzt hat. Historische Momente Nate beschließt, Teil des Lebens seines Kindes zu sein; Melissa und Brenda haben nach einer Swingerparty einen Streit. Kritik Karlas Hit-and-Run gehört zu den grellsten Wendungen der Staffel, zumal der Rest von „Secret“ ein intelligentes und subtiles Drama ist. In einer auffälligen, melancholischen Sequenz, die von den Gesängen buddhistischer Mönche untermalt wird, wird jeder einsam und elend dargestellt – genau die Art von angenehmer Romantisierung von Depressionen, die „Six Feet Under“ am besten kann. B+

24 Der Lügner und die Hure
Drehbuchautor Cleveland Regisseur Arteta Kickoff Tod Eine weinerliche Pflegeheimpatientin erstickt – möglicherweise unterstützt von ihrer satten Mitbewohnerin. Handlung Nate erzählt Brenda von dem Baby; Nach sorgfältiger Überlegung – und nachdem sie ein paar jugendliche Kiffer verführt hat – nimmt sie ihn zurück. Stellt James Pickens Jr. und Beverly Todd als Keiths Vater und Mutter vor, die versuchen, Taylor mit nach Hause zu nehmen. Best Line „Was auch immer du durchmachst, ich hoffe, du gibst mir nicht die Schuld.“ (Ruth, zu Claire) Historischer Moment Ruth zahlt Nikolais Schulden bei Kredithaien ab. Creative Casting Glenn Fitzgerald („40 Days and 40 Nights“) als Aaron, ein nihilistischer Krebspatient, der mit Nate befreundet ist. Kritik Es ist gut zu sehen, dass die Nate-und-Brenda-Verschwörung Fortschritte macht, aber die zwei schwachen Nebenhandlungen (Keith stellt sich gegen seinen Vater! Fisher & Sons werden verklagt!) fühlen sich aus gewöhnlichen Netzwerkdramen importiert. C+

25 Ich nehme dich
Autor Soloway Regisseur Engler Kickoff Tod Eine ältere Frau stirbt in einem Salon unter dem Föhn. Alles spitzt sich zu: Nate liest Brendas Roman und findet heraus, dass es keine Fiktion ist, was zu einem bösartigen Kampf führt; Lisa hat ein kleines Mädchen; Ruth merkt, dass Nikolai sie nicht liebt und verlässt ihn; Claire beschließt, zu LAC Arts zu gehen; Bei einem Anruf wegen häuslicher Gewalt schnappt und schlägt Keith den Ehemann, was zu einer Untersuchung der Polizeibrutalität führt; Rico erbt 149.000 Dollar von der Leiche dieser Episode; Kroehner reicht für Kapitel 11 ein. Beste Zeile „Jemand, der völlig nicht mit sich selbst in Kontakt ist, hat jetzt ein ganz neues Vokabular, mit dem er nicht mit sich selbst in Kontakt sein muss.“ (Brenda, über die Hinwendung ihrer Mutter zur New-Age-Spiritualität) Kritik Diese Episode hätte übertrieben werden können, da sie zwischen außergewöhnlicher Süße (Ricos Erinnerungen an Nathaniel) und außergewöhnlicher Bitterkeit (das schreiende Match zwischen Nate und Brenda, das ist) schwankt auf Augenhöhe mit Tony und Carmelas Niederlage aus dem Finale der 4. Staffel von „The Sopranos“). Aber beide werden mit Geschick und Präzision gehandhabt, und der zu wenig genutzte Freddy Rodriguez bekommt eine überfällige Chance, im Mittelpunkt zu stehen. EIN

26 Das letzte Mal
Drehbuchautor Robin Regisseur Ball Kickoff Tod Aaron stirbt in Nates Armen. Plot Nates AVM erfordert eine sofortige Operation. Claire bricht während ihres College-Interviews zusammen und erkennt, dass Kunst ihre Art ist, mit dem Tod ihres Vaters fertig zu werden. Best Line „Ich will einfach nicht, dass er mich im Jenseits kreuzt.“ (David erklärt, warum der etwas zu schwulenfreundliche Vater Jack seine Beerdigung nicht durchführen wird.) Historische Momente Rico hilft den Fischern, im Austausch für eine Partnerschaft ein neues Entwässerungssystem zu bezahlen; Brenda verlässt die Stadt. Creative Casting Larry Drake (Benny aus „L.A. Law“) als Bestattungsinspekteur. Kritik Nicht so emotional turbulent wie die vorangegangene Folge, aber das Ensemble zeigt sich von seiner besten Seite, während alle mit Nates Operation fertig werden. Eine schöne Erinnerung daran, dass diese Show, die oft wie eine Komödie gespielt wird, auch unerwartet bewegen kann. EIN