recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

„Simple Life“-Socialite Nicole Richie geht in die Reha

Artikel

Nicole Richie ist noch nicht gerade berühmt, aber sie hat bereits mit Paris Hilton gefeiert, eine Reality-Serie gedreht, wurde wegen Drogendelikten festgenommen und wurde in eine gerichtlich angeordnete Reha geschickt. Und ihre Serie „The Simple Life“ startet nicht einmal vor dem 2. Dezember (Fox).

Richie, die 21-jährige Tochter des Sängers Lionel Richie, verbrachte diesen Frühling einen Monat damit, Kühe zu melken und mit ihrem Kumpel, Prominenten/Model/Partytier Hilton, in einem Dörfchen in Arkansas für die Reality-Show „Green Acres“ zu kellnern , aber sie kann noch länger in einem Drogenablenkungsprogramm verbringen, nachdem sie am 8. August verurteilt wurde, E! Online-Berichte. Sie drehte die Show, während sie gegen eine Kaution von 10.000 US-Dollar auf freiem Fuß war, wegen Anklage wegen einer Verhaftung im Februar auf dem Pacific Coast Highway in Los Angeles. Die Polizei fuhr an ihrem Mercedes-Benz vorbei, durchsuchte ihre Brieftasche und klagte sie wegen eines Vergehens wegen Fahrens mit ausgesetztem Führerschein und wegen Heroinbesitzes an.

Richie bekannte sich in beiden Fällen schuldig. Sie wurde wegen des Führerscheinvergehens und der „aufgeschobenen Urteilsverkündung“ wegen des Drogendelikts zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Das bedeutet, dass sie an einem Drogenumleitungsprogramm teilnehmen und dann am 5. Dezember (drei Tage nach den Premieren von „Simple Life“) für einen Fortschrittsbericht vor Gericht zurückkehren muss, um zu sehen, ob sie zusätzliche Zeit in der Reha verbringen muss.