recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Schleuderklinge

Artikel

Schleuderklinge

Typ B+
  • Film

Billy Bob Thorntons langer Weg nach Schleuderklinge hatte alle Voraussetzungen für eine gute Country-Ballade. Sein Haus brannte nieder, sein Bruder starb und laut dem 66-Minuten-Dokument „Mr. Thornton Goes to Hollywood“, als er als Kellner arbeitete, sagte ihm ein kleiner Mann mit österreichischem Akzent, er solle sich auf das Schreiben konzentrieren, weil er zu verdammt hässlich sei, um Schauspieler zu werden. Der Mann war Regisseur Billy Wilder, und während Thornton seinen Schauspieltraum nie aufgab, war es sein Schreiben, das ihn zum Star machte. Diese neue Ausgabe der Collector’s Series seiner Südstaaten-Gothic-Geschichte – über Karl (Thornton), einen geistig behinderten Mann, der 25 Jahre nach dem Mord an seiner Mutter und ihrem Freund aus dem Gefängnis entlassen wurde – stellt die ursprüngliche Vision des Autors und Regisseurs wieder her. Da er den Film von vornherein relativ frei gestalten konnte, fügen die zusätzlichen 13 Minuten einfach eine subtile Textur hinzu, wie der junge Frank (Lucas Black), der einem hübschen Mädchen den Hof macht, und Karl, der zögert, bevor er sein letztes Verbrechen begeht. ZUSÄTZE „Ich sehe gerne die sogenannte unnötige Exposition. Es dreht sich alles um die Charaktere. Ich interessiere mich mehr für ihre Welt als dafür, ein perfektes wissenschaftliches Produkt zu schaffen“, sagt Thornton in einem neuen Kommentar, der mit wiederverwerteter Erzählung von der Laserdisc von 1997 gemischt ist. Die vier „Gespräche“ bieten faszinierende Leckerbissen, wie Thorntons Enthüllung, dass das Studio vorgeschlagen hat, den Titel zu ändern Die Abrechnung . Aber jedes Zwei-Disc-Set ohne „Some Folks Call It a Sling Blade“, der 25-minütige Kurzfilm, der sich zum Feature entwickelte, ist wie „französisch gebratene Kartoffeln“ ohne Senf.

Schleuderklinge
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 135 Minuten
Direktor