recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Rugrats werden wild

Artikel
  Rugrats werden wild Bildnachweis: Rugrats Go Wild: ©Paramount Pictures

Rugrats werden wild

Typ C+
  • Film
Genre
  • Animiert
  • Familie

Schade um den armen Animationsfilm, der versuchen muss, nicht in der Flutwelle von „Findet Nemo“ zu ertrinken. Rugrats werden wild ist leicht amüsant, aber im Vergleich zu Pixars spritziger Fischgeschichte sehen die rudimentären Zeichnungen und kindischen Gags von Nickelodeons neuestem Spielfilm, mit einem Wort, karikaturhaft aus.

Die Geschichte kombiniert die Darsteller von zwei der zahmsten Shows des Kabelsenders, als der Kleinkind Tommy Pickles (von E.G. Daily geäußert) und die „Rugrats“-Bande auf einer Insel Schiffbruch erleiden, auf der die Familie „The Wild Thornberrys“ ihre Natur-TV-Serie dreht . Das Crossover ist kaum mehr als eine Entschuldigung für die Dr. Dolittle-artige Tochter der Thornberrys, Eliza (ehemalige „Party of Five“-Pipsqueak Lacey Chabert), um sich mit Pickles-Hündchen Spike (Bruce Willis, der hundemüde klingt) zu unterhalten.

Kackewitze gibt es im Überfluss – „Ich kann nicht einmal meinen eigenen Hintern riechen“, stöhnt der schniefende Spike – und Eltern werden ein paar Knochen in Form von filmischen Parodien zugeworfen, einige weniger offensichtlich („The Poseidon Adventure“) als andere („Titanic “). Die skizzenhafte Handlung wird auch häufig durch unnötige Songs unterbrochen, darunter ein schmerzhaftes Duett von Chrissie Hynde von den Pretenders (als Leopard) und Willis, der beweist, dass er seine musikalische Karriere auf diese Weinkühler-Werbespots der 80er Jahre hätte beschränken sollen.



Nickelodeon wäre klüger gewesen, sein Geld für den heiß erwarteten „SpongeBob SquarePants“-Film zu sparen, anstatt es für „Rugrats“ (das kreativ in die Jahre gekommen ist) und „Thornberrys“ (das von vornherein unterlegen war) zu verschwenden. Wenn „Nemo“ jedoch ausverkauft ist, könnten Sie es für einen Großbild-Babysitter schlechter treffen.

Rugrats werden wild
Typ
  • Film
Genre
  • Animiert
  • Familie
mpaa
Laufzeit
  • 81 Minuten
Direktor