recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Puffy behält die US-Rechte an seinem Namen

Artikel
 Sean P. Diddy Combs Bildnachweis: Sean Combs Illustration: Thomas Fuchs

WER SIND AMIYUMI? Sie haben wahrscheinlich von Puffys großem Sieg im Gerichtssaal gehört, aber der freigesprochene Hip-Hopper hat auch in einem anderen Rechtsstreit triumphiert, diesmal mit zwei bescheidenen weiblichen japanischen Popstars, die unter dem Namen Puffy aufgenommen hatten. Laut Puffy (the girls) haben die Anwälte von Puffy (the Bad Boy) Wind von Puffy (the girls) nach ihrem ersten amerikanischen Auftritt in Austin im vergangenen März bekommen. Kurz darauf erhielt Puffy (die Mädchen) eine Unterlassungserklärung, in der darauf bestanden wurde, dass sie ihren Spitznamen ändern.

Jetzt haben Puffy (die Mädchen) – die derzeit die Veröffentlichung ihres US-Debütalbums „Spike“ am 1. Mai vorbereiten – nachgegeben, was zu dem etwas lächerlichen Namen Puffy AmiYumi geführt hat. „Es stört uns überhaupt nicht“, betont Puffy AmiYumis Yumi Yoshimura, die sagt, dass sie noch nie Musik von Puffy (the Bad Boy) gehört hat. „Wir respektieren die Tatsache, dass Puff Daddy in den USA Puffy ist.“ Welcher Puffy ist also tatsächlich geschwollener? „Unter dem Strich wissen wir nicht, was Puffy bedeutet“, sagt Ami Onuki von Puffy AmiYumi. „Wir haben unseren Namen vor sechs Jahren von jemand anderem bekommen, und wir haben wirklich keine Ahnung.“ – Rob Brunner

DAS IST UNTERHALTUNG In einer kürzlich erschienenen Rezension von „Judy Garland Speaks!“, einer Sammlung von zwei CDs privater Kassetten, die Garland spät in ihrem Leben aufgenommen hat, schrieb EW, dass sich die bitteren, lustigen, düsteren Monologe „wie eine großartige One-Woman-Off-Off-Broadway-Show anfühlen“. Jemand anderes dachte das auch. Die Schauspielerin Mary Birdsong von der CBS-Sitcom „Welcome to New York“ hat um die Selbstgespräche herum ein Stück mit dem Titel „Judy Speaks! (Gumm’s Last Tape)“, mit der sie gerade begonnen hat, im PSNBC@HERE-Theater in Manhattan zu arbeiten. „Diese Show ist für den Anfang ungewöhnlich, da es eine Frau ist, die Judy spielt“, lacht sie und bemerkt, dass einige Drag Queens bereits Ausschnitte aus den Bändern in ihre Darbietungen eingearbeitet haben.



Warum die anhaltende Faszination? „Sie hat immer und immer wieder so gewaltig versagt und ist dann sofort zurückgekommen – für mich ist das sehr beruhigend“, sagt Birdsong. „Heute ist Madonna eine Ikone von ähnlichem Format, aber sie vermasselt es selten. Sie tritt nicht mit halber Kraft bei einem Konzert auf und blamiert sich vor einem ganzen Land und singt dann und wir verzeihen ihr, weil sie so brillant ist.“ Nein, aber Maddy ist noch nicht zu alt, um es zu versuchen.