recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Paris und Nicole verabschieden sich von Arkansas

Artikel
  Paris Hilton, Nicole Richie, ... Kredit: Das einfache Leben: Michael Yarish

Das einfache Leben

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

Paris und Nicole verabschieden sich von Arkansas

Es war ein wenig verwirrend zu sehen, wie die Mädchen sich am 14. Januar von Altus verabschiedeten, wenn man bedenkt, dass sie am Abend zuvor bei einem Wiedersehens-Special wieder mit der Familie Leding vereint worden waren. Es war ein bisschen wie „Memento“, außer dass es statt eines gut gemachten Thrillers ein paar Idioten waren, die herumliefen und ihre Arme in die Yooohoos von Kühen steckten.

Zuerst haben wir den chaotischen „Cliffhanger“ der letzten Woche abgeschlossen, in dem Nicole Bleichmittel auf einen Billardtisch warf. Ich hatte mich die ganze Woche gefragt, wie sich dieser Tamtam lösen würde: Würde jemand eine Waffe zücken? Würden die Mädchen ins Gefängnis geworfen? Würde Curley sie mit einem Billardqueue verprügeln?

Nein, es endete so, wie alles in dieser Show endet: Den Mädchen wird vergeben, weil sie reich und im Fernsehen sind. Ich denke darüber nach, eine Reality-Show zu veranstalten, in der ich in einem soliden goldenen Anzug die Straße entlang gehe und zufälligen Leuten in die Leistengegend trete. Sweeps, ich komme!



Tatsächlich gaben die guten Leute von Altus ihnen vor der unvermeidlichen Vergebung zum ersten Mal ein negatives Feedback. Nachdem Nicole aus dem Haus gestürmt war, rief ein Bargast: „Geh nach Hause, reiche Schlampe, geh nach Hause!“ Wenn Paris’ Gesicht physisch in der Lage gewesen wäre, sich in verschiedene Ausdrücke umzugestalten, hätte sie vielleicht ein wenig verletzt ausgesehen.

Leider war jede Buße nur von kurzer Dauer. Albert machte einen uneffektiven Job, Nicole zu züchtigen (hat sein Sohn Justin nicht gesagt, er sei ein Hardass? Er lässt Bill Cosby wie den großen Santini aussehen), und selbst mit diesem schwachen Tsk-Tsk beschwerte sich Paris, dass er überreagierte. Wen wundert es, dass Albert am Abreisetag der Mädchen versuchte, sich im Morgengrauen aus dem Haus zu schleichen, ohne sich zu verabschieden? Leider wurde sein Plan vereitelt, als die Mädchen zu ihm rannten, um ihn zu umarmen. Er hätte nicht weniger enthusiastisch aussehen können, als er sie zurück umarmte: Ich habe Menschen gesehen, die sich von Tumoren herzlicher verabschiedet haben.

Und so verabschiedeten wir uns alle von den Treuhandfonds-Twittern. Wir erinnerten uns an die guten Zeiten (falls Sie diese Clips verpasst haben, als sie in der Clipshow JUST THE NIGHT BEFORE liefen), und Paris und Nicole machten eine Pause, um über all die erstaunlichen Dinge nachzudenken, die sie getan haben, die sie nie wieder tun können L.A., wie zu einer Tankstelle gehen. Anscheinend denken sie, dass ihre Limousinenfahrer nur magischen Saft in ihre Benzintanks urinieren, um sie zu Premieren zu bringen.

Aber so sehr sie ihre Zeit in Altus angeblich liebten, so sehr sehnten sie sich danach, in ihr Leben in Hollywood zurückzukehren. Paris sagte, sie freue sich am meisten darauf, ihr Auto mit ihrem Handy ans Ohr zu fahren. Wohlgemerkt, sie freute sich nicht darauf, mit einem bestimmten Freund zu sprechen, sie vermisste einfach den Akt des Redens und den Akt, dies auf besonders trendige Weise zu tun. Ich frage mich, nach welchen anderen Dingen sie sich sehnt, die auf dem Boden des Schneideraums liegen geblieben sind: „Ich kann es auch kaum erwarten, mit meinem Freund abzuhängen, der den Trucker-Hut trägt. Ich erinnere mich nicht an seinen Namen, aber er fährt einen der neuen Range Rover.“

Wir hoffen, dass ihre Freunde, wie auch immer sie heißen, sie wieder willkommen heißen und ihnen sagen, wie sehr sie vermisst wurden, und sie dann anflehen, nie wieder zu gehen.

Denn sonst könnten sie in deine Stadt kommen.

Das einfache Leben
Typ
  • Fernsehsendung
Jahreszeiten
  • 5
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk