recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Paris und Nicole freunden sich in einem FKK-Resort an

Artikel
  Paris Hilton, Nicole Richie, ...

Das einfache Leben 2: Roadtrip

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

Paris und Nicole freunden sich in einem FKK-Resort an

Paris Hilton und Nicole Richie haben sich noch nie einer Aufgabe gestellt, von der sie sich nicht so schnell abbringen könnten. Letzte Nacht „arbeiteten“ die beiden in einer ziemlich urkomischen Folge als Zimmermädchen in Floridas FKK-freundlichem Caliente Resort.

Aber bevor sie überhaupt zu ihrem „Job“ kamen, betrogen sie bereits: Immer noch pleite und mit scheinbar einem Dollar und ungefähr 80 verschiedenen Münzen auf ihren Namen begannen die Mädchen, sich aus der Verantwortung heraus zu feilschen ihre Aktionen bei Burger King. Nachdem sie offensichtlich tagelang hungrig waren – und „Super Size Me“ offensichtlich nicht gesehen hatten, sollte ich hinzufügen –, häuften Paris und Nicole schnell eine 22-Dollar-Rechnung für das Mittagessen an. ('Zwei knusprige Tacos?', 'Ein Sauerteig-Speck-Cheeseburger?', 'Oh, und ein Kirsch-I-cee!' waren unter den Ausrufen, die ich hörte.)

Unfähig, das verdammte Ding tatsächlich zu bezahlen, wohlgemerkt, hat Nicole schnell einen idiotensicheren Plan entwickelt, um tatsächlich zu saufen? wenn nicht tatsächlich über den Teig gabeln. Abwechselnd liefen die Mädchen zu ihrem rosa Monstrum von einem Lastwagen; Nicole nahm Essen und stürzte es auf den Vordersitz, während Paris einfach mit der Hand über das Armaturenbrett wischte und sich das Kleingeld schnappte, das zufällig herumlag. Nachdem sie so ziemlich die Hälfte ihres Mittagessens an der Theke gegessen hatte, versuchte Nicole, es einfach „zurückzugeben“ und die Differenz zu bezahlen, aber keine Würfel! Der strenge, gefühllose Manager befahl ihr, die fehlenden 11 Dollar zu husten.



Und wer soll zur Rettung kommen? Warum, die beiden pubertierenden Männer sind sich so schlau bewusst, dass das Fox-Videoteam die beiden unglaublich schönen Huren verfolgt, die durch diesen Burgerladen um die Ecke von zu Hause flitzen! Da bin ich mir sicher, sogar Tinkerbell – und wo war dieser Hund diese Woche überhaupt? – hätte sehen können, was als nächstes kam: Ein paar Wimpernschläge später bezahlten die Mädchen ihre Rechnung und schleppten sie zu ihrem nächsten „Job“.

Ich nehme an, ich kann mit ihrer Notlage mitfühlen – Hunger bringt Menschen dazu, einige wirklich verrückte Dinge zu tun. Kriege werden geführt, weil die Menschen nicht essen können. Einmal hatte ich nicht mehr als 60 Cent in der Tasche und war mir so sicher, dass ich es auf keinen Fall nach unten zum Geldautomaten schaffen würde, ohne zu sterben, dass ich faltete und kaufte, wie eine Schachtel Dots im Büroautomaten Nahrung. Aber hätten sie nicht wenigstens aus dem Value-Menü bestellen können?

Das Essen schien Nicole jedoch dabei zu helfen, ein bisschen klarer zu denken. Als die Mädchen über ihren nächsten Einsatz im Caliente Resort lasen, war alles, was Paris herausbrachte, ein blasiertes „Klingt komisch“. Als Antwort fiel Nicole auf ihren neuen Slogan „Das ist heiß“ zurück und SIE HATTE TATSÄCHLICH RECHT!! Gott sei Dank für kleine Gefälligkeiten. Die Mädchen reagierten natürlich auf die einzige Weise, die sie kannten, nachdem sie erfahren hatten, dass Caliente täglich von einer hüpfenden Kolonie von Nudisten überschwemmt wird: Sie brachen in Gelächter aus.

Am nächsten Morgen war es nicht so lustig, als sie erfuhren, dass die einzigen Duschen in ihrem Waldrand (dem noblen Wohnwagenpark) im Freien waren. Und egal, dass zu diesem Zeitpunkt die Hälfte der Jungs bei Caliente wahrscheinlich das gesamte Sexvideo von Paris online gesehen hatte – die Mädchen fühlten sich plötzlich schüchtern.

Ihr nächster Hilferuf beantwortete die seit langem gestellte Frage: Was tun durchschnittliche Amerikaner, wenn die Wiederkunft von Cyndi Lauper um 8 Uhr morgens vor ihrer Haustür auftaucht? Im Fall von Nudisten in Florida ließen sie sie duschen, bevor sie und Paris als Zimmermädchen zur Arbeit gingen. Als sie ihre Debbie Downer von einer Vorgesetzten treffen, die ihnen sagt, dass sie nicht „Leute anstarren und auslachen“ können (ha!), schweifen die Gedanken der Mädchen bereits ab. Am Ende des Tages haben sie ihre Uniformen in von Marc Jacobs inspirierte Mikrominis zerrissen, eine kurze Pause auf der Schaukel gemacht, das Handy eines Gastes gestohlen, um den Zimmerservice zu bestellen, und ein freundliches kolumbianisches Dienstmädchen gezwungen, ihre Arbeit zu erledigen Sie. Oh, und sie flirteten mit dem kolumbianischen Dienstmädchen. Viel. Hey, sie tun nur, was natürlich ist, oder?

Wie durch ein Wunder schaffen es die Mädchen unter den vermeintlich wachsamen Augen ihrer Vorgesetzten, mit all dem davonzukommen. Sicherlich hatten die Produzenten dieser Show absolut nichts damit zu tun, dass sie bequemerweise für eine lange Strecke verschwindet, um ihnen Zeit zu geben, mit all dem davonzukommen. Auf keinen Fall!

Die Girls schließen ihren Aufenthalt im Caliente mit einem Besuch des Body Acceptance Kurses ab, wo eine geile Schar engagierter Nudisten und neugieriger Besucher ihre Gefühle zu ihrem Körper preisgibt. Ein deplatzierter Typ – ein perfekt gemeißelter und ziemlich gutaussehender Mann – wird schnell von Nicole angegriffen, die ihn fragt, was er am meisten an seinem Körper mag. (Angesichts der Tatsache, dass sie Nicole ist und dass er so ziemlich der einzige gutaussehende Typ im Raum ist, kann man davon ausgehen, wonach sie wirklich gefragt hat? Paris Begegnung mit einer frechen Frau mittleren Alters, die sagt, dass sie ihren „ganzen Körper“ liebt, weil er „natürlich altert“, ist gewinnender, besonders als Paris antwortet, indem sie ihrer neuen Freundin gurgelnd zuspricht, dass sie ihren „Bauch, ihre Lippen, ihr Gesicht, Arme und Beine.'

Mit anderen Worten? Ihr ganzer Körper.

Das einfache Leben 2: Roadtrip
Typ
  • Fernsehsendung
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk