recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Operation „Nip/Tuck“: EW interviewt die Besetzung

Artikel
  Dylan Walsh, Julian McMahon, ... Bildnachweis: NIP/TUCK Foto von Justin Stephens

Nip / Tuck

Typ
  • Fernsehsendung

Als wir das letzte Mal die Hot-Shot-Plastikchirurgen von FX verlassen haben Nip / Tuck Im Oktober heilte Sean (Dylan Walsh) ein weiteres Opfer des Carver – diesen äußerst gruseligen, plastische Chirurgie hassenden Serien-Slasher, der eine so große Rolle in der zweiten Staffel von Cliffhanger spielte – während ein sehr gelähmter Christian (Julian McMahon ) war kurz davor, einer zu werden. Bei einem kürzlichen Besuch am Set der Serie in Los Angeles gibt es jedoch keine Spur von Carver: Walsh bereitet sich darauf vor, jemandes Gesicht zu überarbeiten, während McMahon und Co-Star Kelly Carlson (die Christians resolute häufige Bettgefährtin Kimber spielt) einen untypisch zärtlichen Dialog führen . Trotz der ruhigen Umgebung ist die Angst der Schauspieler vor dem Dresdner-Masken-tragenden, messerschwingenden Psychopathen immer noch spürbar.

„Sie haben alle Angst, dass sie der Carver sind“, lacht Schöpfer Ryan Murphy. „Jeder ist zu mir gekommen, hat die Tür geschlossen und gefragt, ob er oder sie es war. Die Show wurde so aufgebaut, dass jeder von ihnen der Carver sein könnte, was der Spaß einer Kriminalpolizei ist.“

Spaß ist eine Untertreibung. Mit seinen angespannten Liebesdreiecken, so verrückt-sie-müssen-wahr sein-Fällen plastischer Chirurgie (in der Tat sind sie alle, sagt Murphy, vom männlichen Patienten, der Brüste haben möchte, bis zur Rekonstruktion der weiblichen Genitalien), absurden Handlungssträngen (wir Wir sind immer noch gespannt auf Famke Janssens Weinendes Spiel als Transgender-Lebenscoach in der letzten Saison), seine grenzüberschreitende Sexualität und seine Parade unerwarteter Gaststars (alle von Joan Rivers über Alec Baldwin bis zur Emmy-Nominierten Jill Clayburgh), Nip / Tuck hat sich als die schaumigste, wildeste Seife im Fernsehen etabliert. Und die Einschaltquoten können sich sehen lassen: Das Killerfinale zog einen FX-Rekord von 5,2 Millionen Zuschauern an, und die Show war letztes Jahr die beliebteste Basic-Kabelserie bei Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren.



In Vorbereitung auf die Premiere der dritten Staffel des Dramas (20. September um 22 Uhr) haben wir Murphy und die Besetzung über den Carver gegrillt, der aus dem Büro für plastische Chirurgie von McNamara/Troy in Miami kommt und geht, und ob das sexuell aufgeladene Drama zu weit gegangen ist (zurück zu dir, Famke!).

Bildnachweis: Nip/Tuck: Prashant Gupta

Dylan Walsh

Dr. Sean McNamara

ENTERTAINMENT WEEKLY: Wie ist es, Sean zu spielen?
DYLAN WALSH (oben links, abgebildet mit Costar Bruno Campos aus Staffel 3): Ich habe das Gefühl, er steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Er nimmt manchmal so eine moralische Haltung ein und dreht sich dann fünf Minuten später um und liegt genauso falsch wie Christian. Ich sehe ihn an und zucke zusammen, bin aber auch dankbar, denn das bringt die Show nach Hause.

Geht die Serie jemals zu weit?
Es ist so eine erhöhte Realität. Seien wir ehrlich – es ist nicht so IST . Unsere Realität ist vom ersten Frame an übertrieben, und dann kulminiert jede Handlung jede Woche in einem Staffelfinale. Das wäre bei jeder anderen Show gefährlich, aber deshalb bin ich stolz auf unsere. Wir sind unerbittlich.

Sind Sie überrascht, wie viel tatsächlich gesendet wird?
Ich war besonders überrascht von der Folge der siamesischen Zwillinge [in der Sean und Christian sich eine Prostituierte teilen]. Ich habe wirklich meinen Hut vor FX gezogen, um die Nerven zu haben, es zu zeigen. Ryan operiert von einem so grenzenlosen imaginären Ort aus, aber dieses Zeug tatsächlich zu senden, zeugt von Mut im heutigen politischen Umfeld. Wir gehen dieses Jahr weiter; Ich hoffe, dass wir nicht das Gefühl bekommen, uns zurückziehen zu müssen.

Wie umständlich war es, diese Sexszene mit der Kimber-Puppe zu drehen?
Ich zuckte natürlich zusammen. Es sind nicht nur 4 Millionen Zuschauer an einem Dienstagabend, es wird auch vor einer Crew von 30 oder 40 Personen gedreht. Wir brauchten etwas Ungeheuerliches für Sean, damit er seine Angst überwinden konnte. Normalerweise an Nip / Tuck Wir scherzen über alles, um bei Verstand zu bleiben, aber das war zu beunruhigend.

Können Sie sich vorstellen, diese Show jemals ohne Ryan Murphy zu machen?
Ich muss ja sagen, nur weil ich nicht möchte, dass die Show endet – obwohl es anders wäre. Meine Befürchtung ist, ob [der nächste ausführende Produzent] genug Nerven haben würde. Ryan ist derjenige, der es die ganze Zeit hatte. Er kann eine großartige Ehemann-und-Frau-Szene in der Küche schreiben und kann sich umdrehen und schwarzen Humor schreiben, der vernichtend ist. Ich kenne niemanden, der beides so gut kann.

Plastische Chirurgie: Pro oder Contra?
Wenn es etwas ist, das nicht lebensbedrohlich ist und jemanden dazu bringt, sich besser zu fühlen – sicher, aber das sind so verschwommene Richtlinien. Und wir reden immer noch über eine Operation. Ich liebe das Paradoxon – eine gewalttätige Operation mit dem einfachen vergeblichen Wunsch, besser auszusehen, zu vermischen. Ich liebe es, wie die Show das aufwühlt.

Wer ist der Schnitzer?
Ryan ändert seine Meinung jede Minute. Als wir die Drehbücher bekommen, sind wir ein bisschen nervös, weil wir wissen, dass die Show überall hingehen kann und Sie getötet werden könnten. Er ist sogar so weit gegangen, Andeutungen zu machen, dass ich es sein könnte. Aber ich hoffe nicht. Sie wollen nicht drei Jahre einer Show verraten, die die Leute für eine Sache hielten und dann plötzlich zu etwas anderem wird. Das wäre zu bizarr.

BRENNENDE FRAGE Wird Sean Julia verzeihen, dass sie Christians Baby bekommen hat? Es spielt keine Rolle, da Julia beim Staffelauftakt die Scheidung anstrebt. „Sie müssen auseinanderkommen, um wieder zusammenzukommen“, deutet Murphy an. „Wenn sie sich trennen, glaube ich, dass das Publikum dafür sorgen wird, dass sie wieder zusammenkommen. Aber bevor er ihr vergibt, muss er lernen, sich selbst zu vergeben.“ Und das betrifft auch seine medizinische Praxis: In dieser Saison hat Sean einen Moment, in dem er über seine Karriere nachdenkt, und überlegt, ob er sich einen neuen Job suchen soll.

Bildnachweis: JOELY RICHARDSON Foto von Justin Stephens

Joey Richardson

Julia McNamara

ENTERTAINMENT WEEKLY: Waren Sie überrascht, dass Christian das neueste Opfer des Carvers war?
JOELY RICHARDSON: Am Ende von Staffel 2 kannte niemand das wahre Ende [bis zu dem Tag, bevor wir es gedreht haben]. Wir dachten, dass jemand sterben würde, also sahen sich alle nervös über die Schulter. Niemand erwartete, dass der Carver auf Julian setzen würde. Wir dachten, es wäre einer von [den Nebendarstellern].

Geht die Serie zu weit?
Es bewegt sich auf einem sehr schmalen Grat. Die letzte Folge von Sechs Fuß unter war wirklich mutig; Ich gebe ihm volle Punktzahl, weil er so ambitioniert war. Aber Sie können sehen, wie es sie für Kritik anfällig machen würde. Mir geht es genauso Nip / Tuck . Es wird fast zu einer Persiflage…. Ich glaube nicht, dass du das ganz wörtlich nehmen sollst. Du sollst einfach mitfahren.

Wie war es, die Szene zu drehen, als Julia ihre Brüste vergrößern ließ?
Ich habe ein passendes Kostüm für ihre künstlichen Brüste gemacht, und alle Produzenten standen herum und sagten: „Nein, nein, größer!“ Also ging ich zurück, stopfte etwas mehr und kam dann heraus, aber nur, um sie sagen zu hören: „Nein, nein, wir können sie nicht einmal sehen!“ Am Ende fühlte ich mich mit diesen Brüsten wie ein Elch. Ich erinnere mich nur, dass ich dachte, wie schrecklich Julias Verzweiflung war.

Was soll in dieser Saison mit Julia passieren?
Julia in den ersten beiden Staffeln zu spielen, war emotional anstrengend. Ich erinnere mich, dass ich manchmal das Set betrat und mir übel wurde, weil ich im wirklichen Leben einen wirklich schönen Tag hätte und eine dunkle, schrecklich intensive Szene des emotionalen Zusammenbruchs machen müsste. Es war schön, diese Saison von dieser McNamara-Küche weg zu sein. Julia geht einen anderen Weg – sie kann nicht für immer wegen der Ehe zerstört werden.

War es seltsam, dass Ihre echte Mutter, Vanessa Redgrave, Ihre Mutter in der Serie spielt?
Ich war wirklich nervös für sie in der zweiten Staffel. Ich fühlte mich sehr beschützend. Aber die dritte Staffel war ein Knaller. Sie und ich rauchen diese Bong zusammen [in Folge 3]. Wir haben noch nie einen benutzt, also hat uns der Requisiten-Typ gezeigt. Darin war sie viel besser als ich.

Plastische Chirurgie: Pro oder Contra?
Ich habe das Gefühl, dass wir mit dieser Idee eines homogenisierten Looks überschwemmt wurden. Schönheit kommt nicht in diesen perfekten Paketen. Also ich fühle mich ein bisschen wie, genug schon mit Schönheitsoperationen.

Wer ist der Schnitzer?
Das ist die Millionen-Dollar-Frage an unserem Set. Niemand weiß es, außer Ryan. Ich hoffe nur, dass ich es nicht bin. Vielleicht ist der Carver meine Mutter!

BRENNENDE FRAGE Wird Julia mit Christian oder Sean enden? „Am Ende der Serie wird sie sich endlich entscheiden müssen“, sagt Murphy. „Wenn sie sich für einen der Typen entscheidet, wird der andere auf seltsame Weise befreit. Das wird eines der letzten Bilder der letzten Staffel sein – ihre Wahl.“ Aber wir überholen uns selbst: In dieser Staffel wird Julia mit Liz (Roma Maffia) und Julians alter Erobererin Gina (Jessalyn Gilsig) ein Spa eröffnen, und sie wird sich auch auf eine wilde neue Liebesbeziehung einlassen. Noch mehr Familiendrama ist an Deck, als ihr Sohn Matt (John Hensley) endlich den Unfall mit Fahrerflucht vor zwei Jahren gesteht.

Bildnachweis: Nip/Tuck: Prashant Gupta

Julian McMahon

Dr. Christian Troy

ENTERTAINMENT WEEKLY: Also hat der Carver dich umgebracht oder was?
JULIAN McMAHON (oben links, mit Costar Kelly Carlson): Jeder hat ständig gefragt: Kommst du zurück? Ich wusste, dass ich wegen vertraglicher Verpflichtungen zurückkommen würde. Und nachdem ich ein paar Jahre lang die Hauptrolle in der Show gespielt habe, glaube ich nicht, dass sie dich töten können, ohne es dir zu sagen. Ursprünglich wollte der Carver jemand anderen verfolgen, was Ryan Murphy mir sagte, aber in der Mitte der Saison sagte er mir, dass der Carver hinter mir her sein würde.

Geht die Serie zu weit?
Wir sind zu weit. Das ist die Show, das haben die Leute genossen. Mit dem Einfluss von Reality-TV müssen wir es noch weiter aufpumpen, um dramatisches Fernsehen mit irgendeiner Bedeutung zu machen. Ich persönlich glaube nicht, dass wir das ständig tun müssen, aber das ist es, was wir tun. Das ist Schock-TV.

Wie überstehst du diese schlüpfrigen Sexszenen?
So lächerlich es auch klingen mag, ich konzentriere mich darauf, in welcher Position ich sein werde, wie hardcore es ist, was es bedeutet – dann bin ich nicht so schwindelig und denke darüber nach, wie ich nackt bin. Weißt du, Mann, ich glaube nicht, dass irgendjemand, der bei klarem Verstand ist, mit einer Socke herumhängen möchte, was ich ziemlich oft mache. Aber anstatt mich zu schämen, stehe ich einfach neben allen und reibe ihnen irgendwie die Nase drin. Ich fühle mich wie Dirk Diggler.

Warum sind diese Sexszenen mit Christian so wichtig für die Serie?
Ich denke, der Sex für meinen Charakter war eine wundervolle Reise. Ohne die Worte zu sagen, sieht man, woraus dieser Mann geschnitzt ist und was er durchmacht. Ich denke, wir sollten so versaut und seltsam wie möglich sein.

Was möchtest du in dieser Saison mit Christian sehen?
Ich würde gerne auf den Typen zurückkommen, der reich ist und Geld verdient und viel Sex hat.

Will Christian Julia wirklich?
Ich denke, wenn er sie bekommen würde, würde er sie nicht mehr wollen. Ich denke, er ist einer dieser Menschen, die weitermachen, wenn sie etwas erreicht haben, was sie wollen. Seine wahre Beziehung ist die mit Sean. Deshalb ist es für ihn immer schwierig, wenn es nicht läuft.

Plastische Chirurgie: Pro oder Contra?
Ich habe immer dafür plädiert, dass wenn Menschen etwas tun können, ohne sich körperlich oder emotional zu verletzen, dann sicher – es sollte eine Verbesserung des Lebens sein.

Was haltet ihr von der Carver-Story?
Ähm … es ist eine Richtung.

Ist es eine Richtung, die Sie mögen?
Eins eins…

Ryan Murphy hat gesagt, dass der Carver jemand sein wird, den wir kennen.
Ich persönlich denke, dass Ryan jeden täuschen will – und es wird jemand sein, auf den wir nicht vorbereitet sind. Sein Coup de Grâce würde alle schockieren, als würde sich herausstellen, dass es [Seans 9-jährige Tochter] Annie ist.

Brennende Frage Wird Christian in dieser Saison endlich zur Ruhe kommen? An Perspektivlosigkeit wird er sicher nicht leiden: Der bettlägerige Arzt macht mit dem Detektiv ( Boston Legal Rhona Mitra), der den Fall Carver untersucht und später mit seinem neuen Praxispartner Dr. Quentin Costa (Bruno Campos) sexuelles Neuland betritt (sprich: ein Vierer). Und da ist immer noch der hübsche Kimber – jetzt drogenfrei und begierig auf seine Liebe. „Er versucht [sich niederzulassen] und schafft es fast, aber es gibt eine Wendung, die den Apfelkarren durcheinander bringt“, sagt Murphy. „In dieser Show geht es nicht um Happy Ends.“

Bildnachweis: RYAN MURPHY Foto von Justin Stephens

Ryan Murphy

Schöpfer, „Nip/Tuck“

Beschäftigt mit einer neuen Filmkarriere – er ist Autor/Regisseur von Laufen mit der Schere, mit Annette Bening und Gwyneth Paltrow – Murphy spricht darüber, warum er für Staffel 3 von zurückgekommen ist Nip / Tuck. (Wie Lynette Rice gesagt wurde)

Es gab einen Tag in der letzten Staffel, an dem Julian McMahon und Dylan Walsh unangemeldet in mein Büro kamen und sagten: „Du musst in der Show bleiben.“ Ich liebe diese Jungs und fühlte mich verpflichtet, bei ihnen zu bleiben – ich hätte einfach nicht gedacht, dass wir den neuen Deal zum Laufen bringen könnten. Es ging nicht nur darum, mehr Geld für mich selbst zu verdienen. Ich wollte auch mehr Geld für die Show. Ich war an einem Punkt angelangt, an dem ich um zusätzliches Hühnerfett für die Operationsszenen bettelte. Eine Netzwerkshow kostete im Bereich von über 2 Millionen US-Dollar, und wir lagen bei 1,4 Millionen US-Dollar. Aber es endete gut. Ich glaube nicht, dass ich den Vertrag vor letztem Dezember unterschrieben habe – zwei Monate nach dem Finale der zweiten Staffel. Das Budget liegt jetzt bei 1,9 Millionen Dollar, und das Netzwerk hat zugestimmt, mich gleichzeitig Filme machen zu lassen.

Selbst wenn ich gegangen wäre, würde ich nicht weggehen und meine Hände von der Show waschen. Wir haben mit der Carver-Geschichte begonnen, also wäre sie offensichtlich ein Teil von Staffel 3.

Ich war der Einzige, der wusste, wer der Carver war – jetzt wissen es alle Autoren. Wir haben einen Blutschwur unterschrieben. Das Seltsame ist, dass The Carver eine Wegwerffolge war, die sofort einen Anstieg der Einschaltquoten verzeichnete. Die Leute mochten das Blut und die Gruseligkeit. Es ist ein interessanter Charakter, denn was er tut, unterscheidet sich wirklich nicht von dem, was plastische Chirurgen tun. Sie schnitzen und schlachten Menschen. Jedes Mal, wenn dieser Charakter weiterging, von Episode 7 bis zum Ende, stiegen unsere Bewertungen.

Diese ganze Saison wird sich um den Carver-Wahn drehen. Es wird jemand sein, den wir kennen. Es ist immer ein schrecklicher Betrug, wenn es jemand wie ein Nachbar ist, den Sie einmal getroffen haben, und er ist der Mörder. Mir gefällt, dass diese Show nicht das Offensichtliche getan hat. Der Carver kann ein Er oder eine Sie sein. In der letzten Szene der letzten Folge dieser Staffel erfahren wir, wer der Carver ist.

Ich habe nie das Gefühl, dass irgendetwas, was wir in dieser Show tun, außer Kontrolle gerät. Ich habe das über die Geschichte mit Famke Janssen gehört, die letzte Staffel Matts Transgender-Liebhaberin Ava spielte. Ich fand diese Geschichte nie übertrieben, ich fand sie eine Freude. Ihr Charakter wurde für ein Jahr entworfen, aber sie war so ein Hit, dass sie in dieser Saison zurückkommt. Als mir jemand sagte, dass ihre Geschichte übertrieben sei, erinnerte ich sie daran, wie unsere beiden Jungs in der Pilotfolge den Bösewicht in Schinken wickelten und ihn in die Everglades warfen, wo er von Alligatoren gefressen wurde. Dylan Walsh macht immer Witze darüber, wie wir in der Pilotfolge auf den Hai gesprungen sind, also ist es sehr befreiend.

Die Leute wissen nicht, dass unsere medizinischen Fälle zu 100 Prozent auf Tatsachen beruhen. Wenn Sie sich also die erste Folge von Staffel 3 ansehen und eine 650-Pfund-Frau sehen, die buchstäblich an ihrer Couch festklebt, zeige ich Ihnen den Zeitungsausschnitt, der beweist, dass es tatsächlich passiert ist. Ich mache mir das nicht aus. Wir haben Episoden, in denen es keine Operationen gibt, aber die Leute erinnern sich nie daran. Sie erinnern sich immer an den unverfälschten Wahnsinn. Das ist beabsichtigt. Dies ist eine moderne Horrorgeschichte mit plastischen Chirurgen als sich duellierende Dr. Frankensteins.

Wenn der Schockwert Sie in die Show bringt, willkommen. Aber ich hoffe, dass das Erbe der Show das Geschichtenerzählen sein wird. Ich dachte immer, die Serie handelt von der Dreiecksbeziehung zwischen Sean, Christian und Julia und wie sie dieses Dreieck immer wieder neu definieren. Das andere, was ich für interessant hielt, war, eine Liebesgeschichte über zwei heterosexuelle Männer zu machen. Wie viele Hindernisse können unsere Jungs noch ertragen und trotzdem Freunde bleiben? Manchmal schreiben wir Dinge und sagen: Die kommen nie darüber hinweg, wir müssen sie aufteilen. Aber wir finden einen Weg, damit es funktioniert.

(Dies ist ein nur online verfügbarer Auszug aus der Titelgeschichte von Entertainment Weekly vom 16. September 2005.)

Episodenrückblicke

Nip / Tuck
Typ
  • Fernsehsendung
Bewertung