recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Nolte stand unter dem Einfluss der Droge „Date Rape“.

Artikel
 Nik Nolte Bildnachweis: Nick Nolte: iPhoto.ca/ImageDirect

Als Nick Nolte letzten Monat wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen wurde, war die Droge in seinem System GHB, eine Droge, die in Nachtclubs als „Date-Rape-Droge“ bekannt ist, weil sie dazu führen kann, dass Benutzer das Bewusstsein verlieren. Das sagen die Staatsanwälte von Los Angeles County, die gestern wegen des Vorfalls Anklage gegen den 61-jährigen Schauspieler erhoben haben, wie aus einer Erklärung der Staatsanwaltschaft von Los Angeles hervorgeht. Die Beschwerde gegen Nolte, die online gestellt wird unter Die Rauchende Pistole Sie wirft ihm zwei Vergehen vor: Fahren unter Drogeneinfluss und Betäubungsmitteleinfluss.

Die Polizei hielt Nolte am 11. September auf dem Pacific Coast Highway in der Nähe seines Hauses in Malibu an, weil sie sagten, sein Mercedes mache quietschende Reifen und sei in den Gegenverkehr geraten. Ein Polizeisprecher sagte damals, der Schauspieler „scheine völlig außer sich. Er sabberte, [mit] hängenden Augen.“ Die Behörden spekulierten damals, dass er unter dem Einfluss einer anderen Droge als Alkohol stand, aber erst am Mittwoch gaben sie bekannt, dass der Bluttest Gamma-Hydroxybutyrat oder GHB zeigte. Die Droge, die in flüssiger, Pulver- oder Pillenform erhältlich ist, taucht wegen ihrer euphorischen Wirkung in Nachtclubs auf, kann aber auch Rohypnol-ähnliche Bewusstlosigkeit verursachen, weshalb GHB auch den Ruf einer Vergewaltigungsdroge hat.

Nolte, der 2001 behauptete, er sei seit vier Jahren nüchtern gewesen und habe sich einem strengen Bio-Gesundheitsplan unterworfen, meldete sich drei Tage nach seiner Verhaftung in der Reha an. Bei einer Verurteilung wegen Ordnungswidrigkeit droht ihm eine sechsmonatige Haftstrafe.



Die Verhaftung erfolgte Tage nach einem Auftritt beim Toronto Film Festival, wo er für einen kommenden Film „The Good Thief“ wirbt, in dem er einen heroinsüchtigen Räuber spielt. Er spielt auch in „The Hulk“ im nächsten Frühjahr die Rolle des Vaters des grünen Superhelden, der seine eigenen Gamma-Probleme hat, nachdem er mit Gammastrahlen bestrahlt wurde, die seine kleidungszerreißenden Transformationen verursachen.