recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Nelly Furtado, Fefe Dobson und mehr: Neuerscheinungen auf einen Blick

Artikel
  Nelly Furtado

VERÖFFENTLICHUNGEN AM 20. JUNI

Nelly Furtado , Lose (Geffen)

Das Album heißt Lose , die Single „Promiscuous“ … versucht Nelly uns etwas zu sagen? Tatsächlich geht es in der von Timbaland produzierten dritten Veröffentlichung des ehemaligen Folkies mehr um Selbstermächtigung als um Sexualität – was nicht bedeutet, dass das Video nicht viel Bauchnabel enthält.



Frank Schwarz , Fastman / Raiderman (Veranda)

Black Francis kehrt zurück und hat ein paar Kumpel mitgebracht – zu den Gästen zählen PF Sloan, Reggie Young, Tom Peterson von Cheap Trick und Steve Cropper. Aber leider keiner seiner kürzlich wiederbelebten Pixies.

Nick Kanone , Stufen (Kann ich Ball / Motown)

Der Schauspieler-Rapper, der letzten Monat auf dem Album seiner Ex-Freundin Christina Millian (er hat viel betrogen!) viel Zorn auf sich gezogen hatte, erzählt seine eigene Geschichte auf einer Platte, die von Kanye West und Super-Studioman Scott Storch produziert wurde.

Keane , Unter dem Eisernen Meer (Insel)

Klaviergeladene britische Wiegenlieder für diejenigen, die Coldplay für gerecht halten etwas zu hart . Aber sie werden zuletzt lachen – das Trio hat weltweit mehr als 4 Millionen Alben verkauft.

Perlenmarmelade , Lebe in der Easy Street (J)

Eddie Vedder & Co. ergänzen ihre jüngste Neuerscheinung mit einer Live-EP, die in einem winzigen Plattenladen in ihrer Heimatstadt Seattle aufgenommen wurde; Drei der sieben Tracks sind nie zuvor gehörte Coverversionen, darunter „New World“, auf dem der Urheber, der ehemalige X-Man John Doe, zu sehen ist.

Hellschwarzes Morgenlicht , Hellschwarzes Morgenlicht (Stierkämpfer)

Matador schließt sich der Freak-Folk-Folge mit diesen Kiffer-Schlafliedern der Tipi-bewohnten Stirnband-Rocker an. Oh, was hat Devendra Banhart angerichtet …

Süß ist, was wir anstreben , Derselbe alte Bloodrush mit einem neuen Touch (Angetrieben von Ramen)

Gestern waren es die schmollenden Emo-Kids mit ihren Wochentagsbandnamen und Kühlschrankmagnet-Poesietexten; Heute sind es verspielte, weitschweifige Ausschweifungen und Pop-Punk-Theatralik, wie sie vom Kronprinzen des Genres, Fallout Boy-Wunder Pete Wentz, diktiert und von seinen Ramen-begeisterten Schülern aufgegriffen wurden.

Fefe Dobson , Sonntag Liebe (Insel)

Jetzt, wo Avril damit beschäftigt ist, Cartoon-Stimmen für Pixar-Filme zu liefern und ihre Hochzeit mit Derek Whibley von Sum 41 zu planen, hat die Welt aufgehört, sich um süße und wütende Grrrl-Kanadier und den frisch geschrubbten „Punk“ zu kümmern, den sie anbieten? Dobson wird es mit ihrer zweiten Veröffentlichung herausfinden.

Feldmob , Lichtmasten und Kiefern (Störende Tha Peacfe/Geffen)

Mehr südländisch gebratene gute Zeiten von Ludacris 'georgiazentrischem Label; Die Ciara-Showcase-Single des Duos, „So What“, ist bereits ein sommerlicher Störsender im Radio.

Corinne BaileyRae , Corinne BaileyRae (Kapitol)

Ein weiteres Jahr, eine weitere Ladung britisches Easy-Listening für Amerika, um es wie so viel Lager zu schlürfen. Raes verschönerte Indie-Yuppie-Kompositionen sollten bei einer Menge Anklang finden, die James Blunt, KT Tunstall und anderen bereits einen Platz in ihren iPod Shuffles eingeräumt hat.

VERÖFFENTLICHUNGEN AM 27. JUNI

Dashboard Beichtstuhl , Dämmerung und Sommer (Landstreicher/Interscope)

Mr. „Screaming Infidelities“ ist erwachsen – könnte das die Gastpräsenz des mürrischen Counting Crow Adam Duritz erklären? – was auch bedeutet, sich einen Produzenten wie Daniel Lanois (U2, Bob Dylan, Peter Gabriel) zu schnappen.

Indien.Arie , Zeugnis: Bd. 1, Leben & Beziehung (Motown)

Abgesehen von unnötigen Zeichensetzungen hatte Arie schon immer ein sicheres Händchen für Neo-Soul-Grooves und Selbstermächtigungs-Plattitüden; Sie sollte bei diesem Nachfolger des Gold-zertifizierten von 2003 mehr davon liefern Reise nach Indien .

Pet Shop Boys , Grundlegend (Nashorn)

Ein Vierteljahrhundert später sind die Synth-Pop-Legenden immer noch in Kampfform; die britische Veröffentlichung von Grundlegend hat es in ihrem Heimatland bereits in die Top 5 geschafft und wird von vielen Kritikern als schöne Rückkehr zur Form gefeiert – und überraschend politisch.

Grant Lee Phillips , 1980er (Runder)

Der ehemalige Frontmann von Grant Lee Buffalo bringt seine Solokarriere mit diesen halbakustischen Coverversionen von Songs aus dem Titeljahrzehnt einen Schritt weiter; Suchen Sie nach abgespeckten Aufnahmen von Echo & the Bunnymen, den Pixies, Joy Division (kaum 80er, aber wer zählt schon?) und The Cure.

Gewährleistung , Wiedergeboren (MTM)

Süßer als Kirschkuchen und ein roter Feuerwehrschlauch auf einer heißen Blondine: die Rückkehr einer der haarsträubendsten Metal-Bands der 80er Jahre nach 10 Jahren Abwesenheit von neuem Material.