recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Megiddo: Der Omega-Code 2

Artikel
 Megiddo: Der Omega-Code 2

Megiddo: Der Omega-Code 2

D-Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller

Wenn wir uns das erste Mal treffen Megiddo: Der Omega-Code 2 's Hauptfigur neigt in einem Eröffnungsrückblick auf seine Kindheit dazu, sich Blut auf die Stirn zu schmieren, zu versuchen, seinen kleinen Bruder in Brand zu stecken und 'Ich bin Herr!' zu verkünden. – mit anderen Worten, ein ziemlich typischer 8-Jähriger. Aber warte: Er plant auch Playdates mit Udo Kier, was nur bedeuten kann, dass diese „Omen“-artige Göre wirklich Satan ist. Im Jahr 2011 ist er Michael York, der Dämonen beschwörende, Tee trinkende Kanzler der in Europa ansässigen Neuen Weltordnung, der in den Kampf gegen ein immer noch freies Amerika verwickelt ist. Unser Präsident? Ja, der eigene Bruder der Bestie, Michael Biehn, der nicht nur der Oberbefehlshaber, sondern Gottes Oberbefehlshaber ist, sobald die kriegführenden Fraktionen ihr Lager auf dem Schlachtfeld von Harmagedon aufgeschlagen haben. Und wir meinen Lager. „Megiddo“ ist ein Fortschritt in Budget und Kohärenz gegenüber dem ersten „Omega Code“ (ein Indie-Hit von 1999), wird aber immer noch selbst einen Großteil seiner evangelikalen Zielgruppe dazu bringen, unheiliges Kichern zu unterdrücken. Das beste Lachen kommt zum Schluss, als York sich in ein riesiges geflügeltes Biest verwandelt, aber seinen verweichlichten Eurotrash-Akzent behält: Es ist plötzlich „Dragonheart Goes to Hell“.

Megiddo: Der Omega-Code 2
Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller
mpaa
Laufzeit
  • 106 Minuten
Direktor