recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Mary-Kate Olsen betritt die Behandlungseinrichtung

Artikel
 Mary-Kate Olsen Bildnachweis: Mary-Kate Olsen: Chris Polk/AP

Mary-Kate Olsen hat eine Behandlungseinrichtung betreten, um Hilfe bei einem „gesundheitsbezogenen Problem“ zu erhalten, wie ihre Publizistin gegenüber EW.com erklärt. Eine Quelle in der Nähe der Schauspielerin fügt hinzu, dass es sich bei dem fraglichen Problem um eine Essstörung handelt. „Sie ging damit direkt um, so wie sie mit allen Aspekten ihres Lebens umgeht“, sagt ihr Publizist Michael Pagnotta gegenüber EW.com. „Es ist eine sehr schwierige Sache, die sie durchmacht, und sie hat die Unterstützung aller.“ Olsens immer schlankeres Aussehen in den letzten Monaten hatte Spekulationen ausgelöst, öffentlich eingestanden hatte sie jedoch nie ein Problem.

Pagnotta teilte EW.com mit, dass Mary-Kate immer noch plant, diesen Herbst zu ihrer Zwillingsschwester Ashley Olsen an die New York University zu gehen. Nach Jahren direkter Videofilme spielten sie und Ashley kürzlich in ihrem zweiten Kinofilm „New York Minute“. Sie moderierten auch „Saturday Night Live“, wo Ashley in einem Sketch, in dem sie einen Paparazzo spielte, auf Gerüchte über Essstörungen Bezug nahm.