recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Mahlen

Artikel
  Schleifen (Film - 1997) Bildnachweis: Grind: Dale Robinette

Schleifen (Film - 2003)

C-Typ
  • Film
Genre
  • Sport

In der schreienden Teenie-Sportfantasie Mahlen , ein High-School-Jock, ein Idiot, ein Hengst und ein Idiot, der so verklemmt ist, dass er denkt, dass es wirklich wichtig ist, aufs College zu kommen, lernt Lebenslektionen durch Skateboarden. „Wir sind keine Verlierer mehr – wir sind ein Team!“ Ein schäbiger Kumpel jubelt, während das Quartett nach diplomatischen Sponsoring-Deals jagt. Eric (Mike Vogel von „Grounded for Life“) möchte, dass jemand sein großes Talent für das Schleifen bemerkt, wie ausgefallene Achsarbeiten bekannt sind. Matt (Vince Vieluf von „Rat Race“, am besten in kleinen Dosen eingenommen) möchte die Brüste eines Mädchens berühren – jedes Mädchen, alle Brüste. Sweet Lou (Joey Kern), der schon viele Brüste angefasst hat, will dem Zorn des Vaters eines hübschen Brüste-Besitzers entkommen. Dustin („The O.C.“-Adam Brody) macht sich Sorgen darüber, an seinem miesen Mindestlohnjob festzuhalten, um Geld für seine Weiterbildung zu sparen, aber einer seiner urkomischen Kumpel bringt ihn dazu, sich zu entspannen, indem er den College-Ratgeber des Nerds aus einem Auto wirft Fenster.

Es ist ein praktisch erwachsenenfreies Universum, in dem diese Typen leben, und alle Eltern, die hineinspazieren, werden entweder als buchstäbliche Clowns (Randy Quaid im Zirkus-Make-up) oder im übertragenen Sinne (Christopher McDonald in einem Playboy-Bademantel) verspottet. Nicht gerade erwachsen, aber schon lange aus der Schule, gastiert Tom Green als abgefahrener Skateshop-Besitzer; Andere bekannte X-treme-Comics sind Bobcat Goldthwait und verschiedene „Jackass“-Spieler.

Auf der Suche nach einem Teil des Kultinteresses an „Dogtown and Z-Boys“, Stacy Peraltas cooler Dokumentation aus dem Jahr 2001 über die kalifornischen Ursprünge des auffälligen Sports in den 1970er Jahren, liefert „Grind“ Strecken von echtem Skate-Filmmaterial von Profis, die für die Stars doppeln. In diesen Momenten, befreit von der erdgebundenen Anziehungskraft seiner markterprobten Komponenten, entspannt sich der Film kurz in der schieren aufregenden Kühnheit, in die Luft zu fliegen, angetrieben von einem Brett auf Rädern.



Schleifen (Film - 2003)
Typ
  • Film
Genre
  • Sport
mpaa
Laufzeit
  • 104 Minuten
Direktor