recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Lernen Sie Diane Lane aus „Unfaithful“ kennen

Artikel
  Diana Lane Bildnachweis: Diane Lane Foto von Lance Staedler

Untreu

Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller

„Glückszahl 42!“

Das ist Diane Lanes halb scherzhafte Beschreibung von „Unfaithful“, in dem sie eine karrierebestimmende Leistung abliefert, die viele Kritiker als Offenbarung bezeichnet haben … 23 Jahre und 41 Filme, nachdem sie im Alter von 14 Jahren zum ersten Mal zur Offenbarung erklärt wurde. Letzten Juli, wann Sie befand sich in den letzten Tagen der anstrengenden viermonatigen Dreharbeiten für den Film und scherzte: „Ich werde danach vielleicht nie wieder arbeiten!“ Als sie eine Woche vor Filmstart in einem Bistro in Los Angeles sitzt, ist sie zumindest vorsichtig zuversichtlich, dass der Film nicht das Ende ihrer Karriere bedeuten wird. Sie ist auch viel entspannter, nachdem sie am Vortag von einem einwöchigen Roadtrip zurückgekehrt ist. „Ich wollte die Four Corners [wo Arizona, Utah, Colorado und New Mexico aufeinandertreffen], aber es hätte zu lange gedauert, um zurückzukommen“, sagt sie. „Ich habe meine Haare immer noch nicht gewaschen, aber immerhin habe ich meinen Rock an und bin aus meinen Jeans, das ist eine Leistung.“ (Fürs Protokoll, mit ihrem eleganten schwarzen Rock, dem V-Ausschnitt-Shirt und den hochgesteckten Haaren, die ihre zarten Züge krönen, sieht sie kaum aus, als wäre sie gerade aus dem Stuckey’s gerollt.) Sie ist dankbar, dass sie auf ihren Reisen kaum erkannt wurde: ” Vielleicht wird jemand irgendwo so sein [sie blinzelt, als würde sie inspizieren]. Das Schöne ist, dass ich immer noch herumlaufen und einfach ich sein kann.“

Diese Motelangestellten und Truck-Stop-Kassierer werden wahrscheinlich nicht mehr lange bei einem Schielen stehen bleiben. Nach einem Jahrzehnt von Filmen, die übersehen („A Walk on the Moon“), überbewertet („The Perfect Storm“) oder einfach nur übersehen wurden („Judge Dredd“), hat diese unterschätzte Schönheit und selbsternannte „Schauspielerin zu mieten“ endlich hatte die Gelegenheit, dem Megaplex-Publikum (und ganz Hollywood) ihre exquisite Bandbreite zu zeigen, die sich als glücklich verheiratete Hausfrau, die sich in eine zum Scheitern verurteilte Affäre stürzt, zwischen Leidenschaft und Schuldgefühlen hin- und herbewegt. Richard Gere, ihr Co-Star aus dem unglückseligen „Cotton Club“ von 1984, spielt den betrogenen Ehemann von „Unfaithful“ und schwärmt: „Sie war zu der Zeit [von ‚Club'] ein ziemlich schillerndes Kind, aber sie ist ausgeglichen eine schillerndere Frau jetzt.“ Regisseur Adrian Lyne ergänzt: „Diane atmet eine gewisse Sexualität. Aber sie ist sympathisch, und ich denke, so viele sexy Frauen neigen dazu, gleichzeitig hart und hart zu sein.“



Lane ist in einem Beruf tätig, in dem Eigenwerbung ein wesentlicher Bestandteil des Überlebens ist, in dem ein glamouröses Leben – und dafür zu sorgen, dass die Welt es weiß – einer Karriere mehr helfen kann als tatsächliche schauspielerische Fähigkeiten. Doch ihr Leben im Geschäft hat der 37-jährigen Schauspielerin ein reflexartiges Misstrauen gegenüber allem, was mit Hollywood zu tun hat, verliehen. „Sie ist eine der seltenen Schönheiten, die nicht arbeitet“, sagt Tony Goldwyn, ihr „Walk on the Moon“-Regisseur. „Vielleicht ist sie deshalb in ihren 20ern nicht zum Superstar geworden. Sie wollte Schauspielerin werden. Sie ist einfach unglaublich schön, aber sie war nicht da draußen und stolzierte ihre Sachen so herum, wie es der Markt manchmal will … Als ich mich entschied, sie einzustellen, dachte ich: ‚Niemand weiß, was diese Frau kann.“‘

Und jetzt, selbst mit dieser Leistung, die bereit ist, ihren Status von 'Nun, was ist mit Diane Lane?' zu 'Bring mir Diane Lane!' Sie bleibt skeptisch, was ihre Zukunft betrifft. „Sehr wenige Schauspielerinnen behalten ihren Glanz oder die Ehrfurcht, die ihnen zu einem bestimmten Zeitpunkt entgegengebracht wurde“, sagt sie. „Die meisten Menschen gehen mit 65 in den Ruhestand, aber weibliche Schauspieler sind wie Baseballspieler. „Okay, ich werde jetzt Autos verkaufen, ich bin 32.“ Und es wird mehr als einen glücklichen 43. Film brauchen, damit sie ihre Karriere für selbstverständlich hält. „Ich denke [immer], dass sie versuchen, mich in den ersten zwei Wochen eines Films neu zu besetzen, da bin ich sehr unsicher“, sagt sie. „Weißt du, wo auf einem Studiogrundstück ‚Fire Lane‘ steht? Ich muss jeden Tag darüber laufen, um zum Make-up-Trailer zu gelangen, und ich denke: ‚Wenn du es machst, ist heute der Tag.‘“

Untreu
Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller
mpaa
Laufzeit
  • 124 Minuten
Direktor