recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Lernen Sie Charlize Theron kennen, Starlet aus „Devil’s Advocate“ (1997)

Artikel

Der Advokat des Teufels

Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller

Vielleicht spricht das Bier, aber um 16 Uhr. In einer zwielichtigen Bar in der Innenstadt von Manhattan scheint sich die Schauspielerin Charlize Theron nicht um die Welt zu kümmern.

Mit einem Amstel Light in der einen Hand und (trotz einer schlimmen Bronchitis) dem jüngsten in einem endlosen Strom glimmender Marlboro Reds in der anderen Hand redet der 22-jährige aufstrebende Star mit einem der Stammgäste, der gerade einen Kratzer hat die weiße Kugel, die ihn kokett anstachelt wie eine Art Jukebox-Joint-Isebel.

Wie nennt man diesen Schuss, Mann? „Mit ihren butterblonden Haaren, Wangenknochen, die so verführerisch reif sind wie Nektarinen der Saison, und eisblauen Augen, die sie wie Thors nordische Geliebte aussehen lassen, sticht Theron in diesem schäbigen Tauchgang wie eine übermäßig koffeinhaltige Mariachi-Band heraus.



Aber zum Teufel, aufzufallen ist nichts Ungewöhnliches für eine Frau mit ein paar Tattoos (eine Blume am Fuß, ein Fisch am Knöchel), einer Harley und dem fluchenlastigen Vokabular eines geilen Stauers. Tatsächlich ist sie dabei, auch die Aufmerksamkeit aller anderen auf sich zu ziehen. Einfach ausgedrückt, Charlize Theron (ausgesprochen shar-LEECE THER-run) ist das Beste, was es gibt Der Advokat des Teufels , der neue satanische Rechtsthriller mit Keanu Reeves und Al Pacino. Theron spielt die naive bürgerliche Florida-Frau von Reeves, einem hochkarätigen Anwalt, der unwissentlich von dem schlangenhaften Pacino in seine New Yorker Anwaltskanzlei eingezogen wird. Es stellt sich heraus, dass Pacino, Sie haben es erraten, Old Scratch, Beelzebub höchstpersönlich ist. Es ist keine glamouröse oder sexy Rolle wie ihr Debüt als Helga, die aufreizende Killerin im letzten Jahr 2 Tage im Tal . Tatsächlich musste Theron eine Dauerwellenperücke direkt aus dem Wohnwagenpark tragen, einen Gainesville-Twang aufbringen und den größten Teil des Films mit geschwollenen roten Augen verbringen, weil sie geweint hat, während sie sich einem von Luzifer inspirierten Zusammenbruch nähert. Aber eingeklemmt zwischen Reeves und Pacino (der voll dabei ist huhu-aahh! Duft einer Frau Modus), tanzt sie als unerwartete schauspielerische Offenbarung aus dem Film.

Die Leute am Billardtisch genießen Therons rücksichtslosen Barraum zu sehr, um etwas dagegen zu haben. Andererseits, wer könnte das? Schließlich feiert sie, weil sie morgen am Set von Woody Allens neuem Film sein soll. Fügen Sie eine Hauptrolle neben Bill Paxton in Disneys Big-Budget-Remake des Gorilla-Streifens von 1949 hinzu Der mächtige Joe Young , der bereits verpackt ist und nächsten Sommer in die Kinos kommt. Und als Soße die Hauptrolle gegenüber Johnny Depp in New Line’s Die Frau des Astronauten , die sie nach Allens Film starten wird. Wie Paxton sagt: „Dieses Tigerkätzchen wird schnell aufsteigen.“

Es ist nicht gerade wie auf der Farm in Benoni, Südafrika, wo ihr Vater auch eine Straßenbaufirma besaß. „Ich bin umgeben von Tieren aufgewachsen“, sagt sie mit nur einem Hauch von Afrikaans-Akzent, den sie mit allen Mitteln zu schütteln versucht. „Ich habe morgens um sechs vor der Schule Kühe gemolken und Butter gemacht; Ich kann das alles tun, s-“ Ihr Ticket aus Südafrika war das Modeln, was es ihr ermöglichte, Europa zu sehen, als sie 16 war. „Ich habe genug gemodelt, um die Miete zu bezahlen, aber ich wurde immer leerer und leerer“, sagt sie. 'Es war mein Äquivalent zum Kellnerjob einer Schauspielerin.' Das Modeln führte sie nach New York, wo sie Unterricht beim Joffrey Ballet nahm – bis ihr Knie ausbrach. Dann, nach einem dreimonatigen Model-Aufenthalt in Miami, kaufte sie sich das sprichwörtliche One-Way-Ticket nach Hollywood.

Der Advokat des Teufels
Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller
mpaa
Direktor