recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Leben als Haus

Artikel
 Kevin Kline, Hayden Christensen, ... Kredit: Leben als Haus: Merie R. Wallace

Leben als Haus

Typ D+
  • Film

Im Leben als Haus , eine verrottende Hütte auf einem schicken Stück Land, repräsentiert das verrottende Leben des Babyboomers George Monroe (Kevin Kline). Seine Frau Robin (Kristin Scott Thomas) hat ihn verlassen, weil sie genug von Georges selbstmitleidigem Herumalbern hat. Sein jugendlicher Sohn Sam (Hayden Christensen, der eigentliche Star dieser Produktion) hasst ihn. George, ein Architekt, wurde gerade von seinem Job gefeuert – und obendrein wurde er gerade von einer Abrissbirne einer unheilbaren Krankheit getroffen. Das heruntergekommene Haus ist Georges Erbe von seinem eigenen toten Vater; ebenso wie Georges heruntergekommene Psyche und Georges instabile Beziehung zu Sam. Das gesamte Gelände soll von Grund auf saniert werden, solange noch Zeit ist. Stoppen Sie mich, bevor ich einen weiteren Nagel in die billige Kiefer dieses Grundstücks hämmere.

„Life as a House“, bei dem Irwin Winkler mit einem Schraubenzieher Regie führte, nach einem Sheetrock-Drehbuch von Mark Andrus (der zuvor das Holzfurnier-Skript für „As Good as It Gets“ geschrieben hat), ist nicht schlimmer als jede Krankheit der Welt -Wochen-Fernsehfilm und nicht moralistischer als jedes Lifetime-Drama. Aber es ist auch nicht besser, und es sollte es sein, oder warum nicht Tom Berenger und Connie Sellecca in den Hauptrollen spielen?

Christensen – der bald als Anakin Skywalker in „Star Wars“ II und III den Pinup-Status erreichen wird – ist eine Freude anzusehen, aber wenn er nicht auf der Leinwand zu sehen ist, ist dieser Film weniger lehrreich über die Werkzeuge des Lebens als jede Episode von „This Old House“. .“



Leben als Haus
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 124 Minuten
Direktor