recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Lavignes „Sk8er Boi“ wird verfilmt

Artikel
 Avril Lavigne

Könnte sie es noch deutlicher machen? Scheinbar nicht. Avril Lavignes Hit „Sk8er Boi“, der in sparsamen drei Minuten und 24 Sekunden die Geschichte einer Teenagerliebe erzählt, die durch cliquistischen Snobismus vereitelt wird, wird verfilmt. Laut dem Hollywood Reporter hat MTV Films den „ER“-Schreiber David Zabel engagiert, um Lavignes Texte in ein Drehbuch für Paramount umzuwandeln.

„Sk8er Boi“ wird kein Musical sein, aber das Songwriting-/Produktionsteam The Matrix (Scott Spock, Lauren Christy und Graham Edwards), das die Melodie gemeinsam mit Lavigne komponiert hat, wird einen Soundtrack mit neuen Songs für den Film erstellen. Ob Lavigne in dem Film mitspielen wird, ist noch nicht bekannt.