recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Klinge II; Königin der Verdammten

Artikel

Klinge II

B-Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller

Vampire – können nicht mit ihnen leben, können sie nicht töten … es sei denn, Sie packen etwas Knoblauch und Weihwasser ein. Diese Woche sind zwei neue Filme über Menschen mit spitzen Zähnen darauf aus, Ihnen das Blut (ganz zu schweigen von Ihrem Geldbeutel) zu saugen, während sie ihren Weg zu Video und DVD finden. Ob Sie sie zu sich nach Hause einladen sollten, ist eine andere Sache.

Die Handlung von Blade II (Halbvampir Wesley Snipes schließt sich bösen Vampiren an, um gegen Supervampire zu kämpfen) wird keine Preise gewinnen, aber was würden Sie sonst erwarten, wenn Snipes im Schlüsselmoment des Films seine Sonnenbrille aufsetzt. Regisseur Guillermo del Toro ist mehr darauf bedacht, Teenager-Sachen zu zeigen, die wirklich, wirklich cool aussehen, und in dieser Hinsicht erreicht Blade II, was es sich vorgenommen hat. Es ist nicht Nosferatu (verdammt, es ist nicht einmal Blacula), aber zumindest ist es nicht das blutige Durcheinander, das Queen of the Damned ist, die Anne-Rice-Adaption über einen Vampir (Stuart Townsend), der rocken will. (Ernsthaft, das ist so ziemlich die ganze Geschichte.) Werfen Sie einen mystischen Hokuspokus über eine Mutter allen Übels ein (Aaliyah, die in ihrer letzten Rolle auf so alberne Zeilen wie „Du bist mutig, wie deine Musik“ reduziert wird) und Sie haben selbst einen Vamp-Film, der wirklich beißt.

WAS WIR DANN SAGTEN: „[Blade II] scheint gleichermaßen von Videospielen und Operationen am offenen Herzen beeinflusst zu sein. (#646, 29. März 2002) B- — Owen Gleiberman



„[Damneds Regisseur] beschwört den Anhängern des gesamten Genres der toten Untoten keinen angemessenen Respekt …“ (#643, 8. März 2002)

Klinge II
Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller
mpaa
Laufzeit
  • 120 Minuten
Direktor