recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Kelly Clarkson spielte in einem Film mit schwulen Themen

Artikel
  LIONEL RICHIE, KATY PERRY, RYAN SEACREST, LUKE BRYAN

amerikanisches Idol

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

Es sieht so aus, als wären Brian Heidik von „Survivor“ und Sarah Kozer von „Joe Millionaire“ nicht die einzigen Reality-Show-Kandidaten, die geheime Filme in ihren Lebensläufen haben. Launch.com berichtet, dass niemand Geringeres als die erste „American Idol“-Gewinnerin Kelly Clarkson in einem gewagt klingenden Film mitgespielt hat, bevor sie eine Reality-Kandidatin wurde, ein Film, der erst jetzt an die Oberfläche kommt. Der Film heißt „Issues 101“ und ist eine schwule Geschichte, die inmitten einer Studentenverbindung spielt. Clarkson spielt eine Studentin namens Crystal, die einen One-Night-Stand mit einem männlichen Studenten hat.

Der Beschreibung des Films durch die Macher und Vermarkter nach zu urteilen, klingt „Issues“ bei weitem nicht so rasant wie Heidiks Softporno-Rollen oder Kozers Bondage- und Fußfetischstreifen. Ted Trent, dessen Website OutOfTheCloset.tv verkauft das Video, sagt, der Film habe keinen Inhalt, der pornographisch oder expliziter sexuell sei als eine Episode von „Queer as Folk“. Clarksons Stelldichein findet außerhalb der Kamera statt und sie bleibt während ihres kurzen Auftritts vollständig bekleidet. Tatsächlich kommt Clarkson kaum im Film vor. Regisseur John Lincoln III sagt gegenüber Launch: „Es war ein Glücksfall, dass Kelly den Film gemacht hat. Wir suchten nach Schauspielerinnen, denen es nichts ausmacht, in einem Film mit schwulem Thema mitzuspielen, und Kellys großzügiger Geist passte perfekt zu unserem 90-minütigen Projekt.“

„Issues“ hat die Runde auf schwulen Filmfestivals in den Vereinigten Staaten und im Ausland gemacht und wird noch bis Juni auf den Festivals gezeigt. In der Zwischenzeit drehen Clarkson und der Zweitplatzierte Justin Guarini in Florida einen weiteren Spielfilm mit dem Titel „From Justin to Kelly“, den „Idol“-Impresario Simon Fuller produziert, mit Blick auf eine Veröffentlichung im Laufe dieses Jahres. Vermutlich wird sie in diesem Fall mehr Bildschirmzeit haben.



Episodenrückblicke

  LIONEL RICHIE, KATY PERRY, RYAN SEACREST, LUKE BRYAN amerikanisches Idol

Ryan Seacrest moderiert als Katy Perry, Lionel Richie und Luke Bryan aufstrebende Sänger auf ihrem Weg zum Superstar.

Typ
  • Fernsehsendung
Jahreszeiten
  • zwanzig
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk