recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Jay-Z und R. Kelly beleben gemeinsame Tour

Artikel
 Jay-Z, R. Kelly

„Wir möchten, dass die Leute wirklich schockiert und beeindruckt sind, wir befinden uns in einer Schock-und-Ehrfurcht-Kampagne“, sagte Jay-Z in einem am Donnerstag veröffentlichten Video-Statement. Für einige Fans wird es sicherlich ein Schock sein zu erfahren, dass Jay-Z sich nicht nur nicht von Auftritten zurückgezogen hat, sondern dass der Rapper einen Plan wiederbelebt, der vor mehr als zwei Jahren gestorben ist: mit umkämpftem R&B auf landesweite Tour zu gehen Titan R. Kelly.

Die Wanderung, die nach dem Kollaborationsalbum des Paares von 2002 immer noch Best of Both Worlds Tour genannt wird, wird 40 Städte durchqueren, beginnend am 30. September in Kellys Heimatstadt Chicago und endend am 28. November in Phoenix. „Wir wollen die Menschen erreichen die unsere Musik fühlen und die uns fühlen und die uns lieben, weil wir auf die Bühne gehen und ihre Liebe erwidern“, sagte Jay in der gemeinsamen Erklärung. Kelly formulierte es etwas anders: „Wir wollen die Welt in die Luft jagen. In jeder Arena, in die wir gehen, möchten wir ihnen etwas bieten, das sie noch nie zuvor gesehen haben. Man weiß nie, was passieren kann, wenn Jay und ich auf die Bühne gehen – wir sind spontan.“

Kelly und Jay-Z waren bereit, Anfang 2002 eine Tournee zur Unterstützung der „Best of Both Worlds“-CD zu starten. Dann wurde Kelly wegen Anklagen wegen Kinderpornografie festgenommen, die immer noch anhängig sind; Tatsächlich muss er drei Tage vor Beginn der Tour in Chicago vor Gericht erscheinen. (Kelly hat darauf bestanden, dass das Videoband, das im Mittelpunkt der Anschuldigungen gegen ihn steht, eine Fälschung ist und dass der Mann, der darin zu sehen ist, jemand anderes ist.) Trotz einer kurzen Gegenreaktion scheint sich Kellys Karriere kaum verlangsamt zu haben; Er hat weiterhin umsatzstarke Platten veröffentlicht und ist ein gefragter Songwriter und Produzent geblieben. Sein Zwei-Disc-Set „Happy People/U Saved Me“ erscheint am 24. August.



Jay-Zs Karriere hat sich auch nicht verlangsamt, trotz seiner ständigen Rede vom Rücktritt im letzten Jahr und eines Abschiedskonzerts im Madison Square Garden (zu dessen All-Star-Gastkünstlern Kelly gehörte). Mit sechs Nominierungen ist er Spitzenreiter bei den MTV Video Music Awards am 29. August.