recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Jamie Kennedy über die Zukunft seiner Streich-TV-Show

Artikel
  Jamie Kennedy Bildnachweis: Jamie Kennedy: Gregg DeGuire/WireImage.com

Das Jamie-Kennedy-Experiment

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

In seiner selbstbetitelten WB-Serie „Jamie Kennedy Experiment“ (donnerstags, 20 Uhr) unterzieht der „Scream“-Star seinen Opfern ausgeklügelte Streiche, während eine versteckte Kamera die vernichtenden Beweise aufzeichnet. Es hört sich süß an, als ob man eine offene Kamera hätte, bis man Kennedys aufwändige Verkleidungen (versuchen Sie es mit einer 300-Pfund-Afroamerikanerin) und seinen umwerfenden Humor sieht (Alan Funt hat nie Drag angezogen, um ein verständlicherweise widerwilliges Date zu locken). EW.com sprach mit Kennedy, 32, über seinen neuen, von der Serie inspirierten Film, darüber, wie ihm in den Hintern getreten wurde, und warum er auf die harte Tour gelernt hat, dass Golfer absolut tabu sind.

Sie haben eine feste Rolle als Filmschauspieler („Three Kings“, „Scream“, „Bowfinger“) und treten immer noch im Stehen auf. Warum eine Fernsehserie?
Mir gefiel, dass dies etwas anderes war. Auch wenn die Leute sagen können, dass es wie „Candid Camera“ ist, was es absolut ist, ist es eine Mischung aus Dingen. Es ist auch ein Ableger von „Mad TV“ oder „SNL“. Es ist also eine Sketch-Show, aber mit Leuten, die nicht wissen, dass sie in Sketchen sind.

Wenn Sie jemandem sagen, dass er „Xed“ wurde, scheinen sie nicht immer erleichtert zu sein. Haben Sie sich jemals Sorgen gemacht, verprügelt zu werden?
Ja, aber es sieht schlimmer aus, als es ist. Bei den meisten Menschen sind sie wirklich cool und aufgeregt, egal was Sie ihnen zumuten. Aber ja, ich fühle mich schlecht und manchmal habe ich auch Angst. In diesem Jahr gab es ungefähr vier Personen, die das Freigabeformular nicht unterschreiben wollten. Zwei weigerten sich rundheraus, und die anderen beiden machten uns Probleme, unterschrieben aber schließlich.



Wer war Ihr humorlosesstes Opfer?
Möchten Sie über die verklemmtesten Menschen der Welt sprechen? Folgen Sie einem Golfer. Sie sind anal, sie sind wütend und sie lassen ihre ganze Aggression an einem kleinen weißen Ball aus. Dieser eine Typ hat mich einen Sykophanten und ein Stück Scheiße genannt und gesagt, dass er meine Eingeweide hasst. Ich habe über mein Mikrofon immer wieder mit meinen Produzenten gesprochen: „Dieser Typ hasst mich, bitte lass mich nach Hause gehen.“ Nachdem er herausgefunden hatte, dass es sich um eine Fälschung handelte, sagten wir, wir würden für seine Golfrunde bezahlen und boten ihm etwas Geld an, aber er wurde nur noch wütender. Und das war ein Typ, der an seinem ersten Loch ein Birdie geschossen hat!

In dieser Saison planen Sie, in einem Sketch ein Hooters-Girl zu spielen. Was für eine Umgestaltung bringt das mit sich?
Letztes Jahr habe ich ein Mädchen gespielt, also denke ich, dass es das gleiche Ritual sein wird. Ich muss alle Haare an Beinen und Armen rasieren, dann kommen Perücke und Make-up. Es dauert ungefähr drei oder vier Stunden. Die aufwändigste Verkleidung, die ich je gemacht habe, war Virginia Hamilton, eine 300 Pfund schwere schwarze Frau. Das dauerte sechs Stunden, um hineinzukommen. Sie können die Kleidung einfach so ausziehen, aber das Gesicht braucht lange, um sich abzulösen. Zum Glück zieht es den ganzen Schmutz heraus, wenn Sie es entfernen. Es ist eine kostenlose Gesichtsbehandlung.

Hast du eine Lieblingsfigur?
Ich mag sie alle, aber Brad Gluckman, der weiße Rapper, ist derjenige, den die Leute am meisten mögen. Ich mache ihn seit ungefähr acht Jahren in der Stand-up-Comedy und er ist zu etwas Dreidimensionalerem herangewachsen. Er wurde nicht nur von weißen Kids inspiriert, die sich so aufführen, sondern auch ein wenig von mir selbst, denn ich bin ein weißer Junge aus der Vorstadt, der denkt, er sei aus dem Ghetto.

Das Jamie-Kennedy-Experiment
Typ
  • Fernsehsendung
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk