recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Ist „Pearl Harbor“ historisch korrekt?

Artikel
  Ben Affleck, Josh Hartnett, ... Bildnachweis: Pearl Harbor: Andrew Cooper

Pearl Harbor

Typ
  • Film
Genre
  • Krieg

Die Kritiker haben gesprochen. („Bore-a, Bore-a, Bore-a“, pochte die Washington Post.) Aber auch die ersten Wellen von Zuschauern, die am Memorial Day-Wochenende riesige 75,2 Millionen Dollar an den Kinokassen einbrachten. Jetzt wird die Geschichte über Disneys dreistündige, 140 Millionen Dollar teure Kriegssaga „Pearl Harbor“ urteilen.

Der Film folgt einer neuen Welle von Büchern, Videos und TV-Nachrichtenspecials zum bevorstehenden 60. Jahrestag des Angriffs vom 7. Dezember und hat historischen Puristen überall einen kollektiven Schauer über den Rücken gejagt. Sogar Daniel Martinez, Parkhistoriker am USS Arizona Memorial auf Hawaii und Drehbuchberater für „Pearl“, räumt ein: „Sie verwenden die Geschichte als Tapete.“ (Obwohl Martinez hinzufügt, dass die Darstellung des Ereignisses von 1941 durch Regisseur Michael Bay im Allgemeinen korrekt ist.)

„Das war nicht The History Channel“, sagt Star Ben Affleck zur Verteidigung von „Pearl“. „Es gibt eine Menge interessanter Dinge, die Sie, wenn Sie der Film anspricht, weiterverfolgen können.“ Bay fügt hinzu: „Es geht darum, die Essenz dessen zu bekommen, wie es sich angefühlt hat.“ Für diejenigen, die Fakten von Fiktion trennen wollen, hat EW ein paar Experten konsultiert. Wir verleihen Ehrenmedaillen, maximal fünf für absolute historische Wahrhaftigkeit.



REEL-GESCHICHTE Flyboy Affleck meldet sich freiwillig für das Eagle Squadron, eine britische Einheit, die für amerikanische Piloten geschaffen wurde, bevor die USA in den Zweiten Weltkrieg eintraten. REALITY-CHECK Das 244-köpfige Geschwader existierte tatsächlich – aber Afflecks Pilot des Army Air Corps hätte nicht beitreten können, ohne seinen Auftrag aufzugeben. „Für einen amerikanischen Offizier wäre es eine Verletzung der Neutralität, wenn er mit den Briten kämpfen würde“, sagt Jack A. Green, Kurator am Naval Historical Center – und Drehbuchberater von „Pearl“, der diesen Kampf verloren hat.

REEL-GESCHICHTE Rafe von Affleck ist nicht nur ein flinker Flieger, sondern beherrscht auch die uralte Kunst des Origami. REALITY-CHECK Die Praxis der gefalteten Papierskulptur wurde nach dem Krieg von den Besatzungstruppen in Japan entdeckt. „Vor dem Krieg haben die Amerikaner die japanische Kultur nicht wirklich verstanden“, sagt Green. „Und die Chancen stehen gut, dass Rafe nicht an Origami interessiert wäre. Er ist ein Kampfpilot; Sie sind Machos.“

REEL-GESCHICHTE Nur zwei US-Flieger schossen während des Angriffs japanische Flugzeuge ab. REALITY-CHECK Während andere Flieger in die Luft stiegen, wurden nur die Leutnants Kenneth Taylor und George Welch (lose Modelle für Afflecks und Josh Hartnetts Charaktere) mit Treffern ausgezeichnet. Sie stürzten insgesamt sechs japanische Flugzeuge ab. „Aber [im Film] sieht es aus wie 20“, grummelt Donald Goldstein, Co-Autor von „At Dawn We Slept“. „Und dann gehen sie Blut spenden!“

REEL-GESCHICHTE Handwerkszeug im Krankenhaus von „Pearl Harbor“: Lippenstift als Markierung auf der Stirn der Patienten und Cola-Flaschen für gespendetes Blut. REALITY-CHECK Navy-Krankenschwestern wie Evelyn von Kate Beckinsale führten wirklich eine primitive Triage bei ankommenden Verwundeten durch. „Der Lippenstift war nichts, woran ich mich erinnere, dass ich ihn individuell gemacht habe, aber es klingt wie etwas, das wir tun könnten“, sagt Lenore Terrell Rickert, 87, damals eine Navy-Krankenschwester vor Ort. „Alles, was wir tun könnten, um die Dinge zu beschleunigen.“ Rickert erinnert sich zwar nicht an blutüberströmte Cola-Flaschen, aber Goldstein sagt: „Es ist passiert, obwohl es furchtbar unhygienisch erscheint.“ Sie wissen, was sie sagen – Coca-Cola fügt Leben hinzu.

Pearl Harbor
Typ
  • Film
Genre
  • Krieg
mpaa
Laufzeit
  • 183 Minuten
Direktor