recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Irreversibel

Artikel
 Vincent Cassel, Monica Bellucci, ...

Irreversibel

Eine Art
  • Film
Genre
  • Fremdsprache
  • Theater

Gaspar Noahs Irreversibel ist eine erstaunliche und zutiefst verstörende Erfahrung, nicht nur, weil sie eine Landschaft kranker, greller und böser Dinge darstellt, sondern weil sie die Kühnheit – und dämonische Fähigkeit – hat, Ihnen das Gefühl zu geben, als würden diese Dinge live passieren, direkt vor Ihnen deiner Augen. Schon früh peitscht die Kamera in verwirrender Raserei herum und taucht in das lavaähnliche Inferno eines schwulen Sexclubs hinab, wo der düstere orgiastische Angriff mit einem Mord mit Kopfstoß gipfelt, der vielleicht das grausamste Ereignis ist, das ich je in einem erlebt habe Film. Was unter die Haut kriecht, ist die grässliche Andeutung, dass wir den ultimativen Akt des Sadomasochismus beobachten – das heißt, dass das Mordopfer es genossen hat.

Noé ist wie Kubrick, der im Zeitalter des Underground-Vérité-Pornos mit de Sade gekreuzt wurde; er will uns zu Tode erschrecken. Aber ist er auch ein Moralist? „Irreversible“ entpuppt sich als eine Geschichte von Vergewaltigung und Rache, die in umgekehrter Reihenfolge erzählt wird, und die sexuelle Übergriffe, inszeniert in einer einzigen, quälenden Neun-Minuten-Aufnahme (Monica Belluccis Auftritt ist ganz einfach heroisch), ist eine Katharsis des Hässlichen Wahrheit, die die schmutzige Erinnerung an jeden Exploitation-Film, den Sie je gesehen haben, auslöscht. Nach einer Weile sickert eine didaktische Überspitzung in Noés Design ein, aber es besteht kein Zweifel, dass er eine neue Art von dunklem Filmzauberer ist: ein Poet des apokalyptischen Schocks.

Irreversibel
Typ
  • Film
Genre
  • Fremdsprache
  • Theater
mpaa
Laufzeit
  • 97 Minuten
Direktor