recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

In ihren Schuhen

Artikel
  Cameron Diaz, Toni Collette, ... Bildnachweis: In ihren Schuhen: Sidney Baldwin

In ihren Schuhen

B-Typ
  • Film

Bevor wir über die umwerfende Hollywood-Vorstellung der hispanischen Shiksa-Göttin Cameron Diaz im Bikini nachdenken, die in der Lern-und-Umarmungs-Komödie eine jüdische Enkelin spielt, die von älteren Miami-Shuffleboard-Kennern umgeben ist In ihren Schuhen , lassen Sie uns innehalten, um den vertrauten Anblick der mit Schal behangenen Shirley MacLaine zu begrüßen, die eine Mutter spielt – in diesem Fall auch eine Großmutter –, die sich alles andere als sicher ist, dass der gesamte Weg der Mutter für sie ist. MacLaines Alpha-Golden Girl Ella Hirsch mag nominell aus einer Kultur der gehackten Leber stammen, aber die Figur ist mit jedem harten, nicht sektiererischen, verrückten Vogel verwandt, aus dem die Schauspielerin gespielt hat Zärtlichkeitsbedingungen zu Verzaubert . Und wieder einmal spielt die alte Tussi eine alte Tussi wie eine alte Löwin, die ihre Jungen betatscht.

Die verwitwete Ella gibt eine unbeständige jüdische Oma ab – sie ist das seltene Mitglied ihrer Altersgemeinschaft, das nicht mit dem Tonfall einer lebenslangen Bagel-Esserin spricht – aber sie ist ein Fels für ihre jüngere Enkelin Maggie (Diaz), die bei Ella auftaucht Wohnungstür in Florida, einen Tag nachdem sie ihr Leben zu Hause in Philadelphia vermasselt hatte. Wie die Romanautorin Jennifer Weiner in dem beliebten Exemplar von Chick Lit, auf dem der Film basiert, verfügte, ist Maggie ein promiskuitiver Männermagnet, der kaum lesen kann, ein verantwortungsloser Chaot, der keinen Job halten kann.

Auf der anderen Seite ist Maggies ältere Schwester Rose (Toni Collette), eine altbackene Workaholic, die keinen Mann finden kann, deprimiert von ihrem scheinbar hoffnungslosen Zustand, übergewichtig und mit Eisbechern überfüllt zu sein. (Durch den Hollywood-Spaßspiegel wurde das Elend der Fettleibigkeit auf Sorgen der Größe 10 reduziert.) Die beiden kämpfen wie Dicke und Dünne, aber sie sind auch durch die Liebe verbunden, Geschwister, die in jungen Jahren mutterlos gemacht wurden eint die Liebe zu teuren Schuhen. Werden sich die beiden nach einem riesigen Streit wieder versöhnen? Wird Rose in einen netten jüdischen Jungen verliebt sein? Wird Maggie erwachsen? Wird MacLaine mit bloßen Zähnen eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Nebendarstellerin ergattern? Du musst fragen?



Das Buch ist befriedigend – und unbefriedigend – auf die übliche Art und Weise, wie solche Zielgruppenliteratur immer ist: Die Handlungsmathematik ist ordentlich, die kulturellen Bezüge sind einfach, die Witze sind Sitcom-geschliffen, alle Nebendarsteller haben ihre Abgänge und ihre Auftritte. Der Film befriedigt und frustriert jedoch auf einzigartige Weise die Erwartungen der Zuschauer an eine Produktion von Curtis Hanson, der für seine Fähigkeit geschätzt wird, soziologische Farben zu vermitteln. Könnte es sein, dass der Direktor von LA vertraulich , Wunder Jungs , und 8 Meilen wurde von Duzensfiguren mit Brisket besiegt, von Frauen, die in Susannah Grants Drehbuch Avatare freudloser Arbeitssucht und freudloser Sexsucht darstellen?

Diaz fährt fort, ihre freundliche Beute zu schütteln – das saubere/schmutzige Partygirl der Träume eines jungen Mannes – und Collette setzt ihre Arbeit auf dem Gebiet der schlichten/hübschen Weiblichkeit fort. Aber es ist in der Tat ein schlampiger Film, wenn sogar MacLaine von der professionellen kleinen alten jüdischen Dame Francine Beers als Ellas Nachbarin in Szene gesetzt werden kann, die in ihrem Senior-Go-Kart herumzoomt: Hier ist zumindest eine Figur an einem realen Ort verwurzelt , der von Herzen kibitzen kann.

In ihren Schuhen
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 130 Minuten
Direktor