recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

'Honeymooners'-Star Art Carney ist gestorben

Artikel
 Art Carney, Die Hochzeitsreisenden Kredit: Fotos archivieren

Die Hochzeitsreisenden

Typ
  • Film

Art Carney, der TV-Unsterbliche, der Jackie Gleasons Kumpel in der klassischen Sitcom „The Honeymooners“ spielte, starb am Sonntag in seinem Haus in Connecticut nach langer Krankheit, berichtet der Hartford Courant. Laut einer Erklärung eines Bestattungsunternehmens in Clinton, Connecticut, wollte seine Familie, dass die Nachricht von seinem Tod bis nach dem Gedenkgottesdienst am Dienstag geheim gehalten wird. Carney, der 1974 auch einen Oscar als bester Hauptdarsteller für „Harry & Tonto“ gewann, wurde 85 Jahre alt.

Carney, ein Veteran der D-Day-Invasion in der Normandie, wurde erstmals in der 50er-Jahre-Sitcom „The Honeymooners“ als Ed Norton berühmt, der alberne Kanalarbeiter und Nachbar im Obergeschoss seines Bowlingkumpels, des großmäuligen Busfahrers Ralph Kramden (Gleason). Carney gewann im Laufe der Serie vier Emmys, ganz zu schweigen davon, dass er die Figur von Barney Rubble in „The Flintstones“ inspirierte.

Carney war auch ein gefeierter Broadway-Schauspieler, der die Rolle des Felix Unger in Neil Simons Komödie „The Odd Couple“ von 1965 verkörperte. (Die Rolle ging an Jack Lemmon in der Filmversion und an Tony Randall in der TV-Sitcom.) Er drehte ungefähr 25 Filme, aber seine bekannteste Filmfigur war die Hauptrolle in „Harry & Tonto“, die eines reisenden Lehrers im Ruhestand quer durch Amerika mit seiner Katze. Carney war gerade 55 Jahre alt, als er den Senior spielte, aber er war überzeugend genug, dass er in diesem Jahr den Oscar gewann und Konkurrenten wie Jack Nicholson aus „Chinatown“ und Al Pacino aus „The Godfather Part II“ schlug. „Harry“-Co-Autor/Regisseur Paul Mazursky erklärte Carneys Sieg gegenüber Entertainment Weekly im Jahr 2000 und sagte, der Schauspieler habe die Akademie mit seiner Vielseitigkeit überrascht. „Er ist ein Meister – einer der großen Schauspieler unserer Zeit“, sagte Mazursky. „Aber sobald er Ed Norton gespielt hat, ist es schwer, ihn als etwas anderes zu sehen.“



Die Hochzeitsreisenden
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 90 Minuten
Direktor