recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Haus der 1000 Leichen

Artikel
  Sid Haig, Haus der 1000 Leichen

Haus der 1000 Leichen

Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller

Dee Snider, der ehemalige Dämonen-Puppensänger von Twisted Sister, drehte 1998 einen miesen kleinen Horrorfilm mit dem Titel „Dee Snider’s Strangeland“, und jetzt hat der Kult-Heavy-Metal-Star Rob Zombie geschrieben und Regie geführt Haus der 1000 Leichen . Was kommt als nächstes – „Paul Stanleys böse Träume“? Es wäre leicht genug, über dieses Phänomen des Höllenfeuer-Rockers, der zum Alptraum-Autoren wurde, zu kichern, obwohl Zombies Arbeit an körperlicher Gänsehaut, wenn überhaupt, Snider überlegen ist. Es beginnt in der üblichen „Chainsaw“-Manier, mit einem Quartett von College-Reisenden, die von einer Familie von Redneck-Psychos gefangen sind. Dies ist einer dieser Filme, in denen der verrückte Sohn, der fünf Cheerleader auf dem Dachboden gefesselt hat, nicht halb so beängstigend ist wie Karen Black, die versucht, ihre Karriere von den Toten wiederzubeleben, indem sie Dialoge wie „Es gibt keine ein 'hier in der Nähe fühle ich mich nicht mehr wie ein Kieferflattern!'

Dann beginnen sich die Leichen zu stapeln, und Zombie beweist, indem er aus jedem Low-Budget-Freak-out plündert, dass er zumindest ein reißerisches Händchen für Schocktheatralik hat. Blut spritzt auf den Boden wie ein Jackson Pollock, Menschen werden zur Melodie von „Brick House“ zerhackt und enthäutet und S&M-Vamps blitzen für diesen besonderen Rock’n’Roll-Death-Jam-Touch ein paar Oberschenkel in die Kamera. „Haus der 1000 Leichen“ ist nicht ganz stimmig, aber was für ein triefender Ghul-Horrorfilm ist das heutzutage? Die neue Regel lautet: Es ist nicht angesagt, Sinn zu machen, wenn man die Hölle heiß macht.

Haus der 1000 Leichen
Typ
  • Film
Genre
  • Geheimnis
  • Thriller
mpaa
Laufzeit
  • 88 Minuten
Direktor