recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Gruselfilm 3

Artikel
 Jenny McCarthy, Pamela Anderson, ...

Gruselfilm 3: Episode I – Herr der Besen

Typ B+
  • Film

Die „Scary Movie“-Reihe hat ein unerwartetes Geschenk erhalten – und nein, ich spreche nicht nur von der Übergabe der Regie an David Zucker, einem der drei verrückten Genies, die den Weg für die schraubende Übertreibung „Airplane!“ bereitet haben. Genre. Der erste „Scary Movie“ war natürlich eine schneidende Burleske von „Scream“. In den Jahren seitdem haben sich Hollywood-Schreckensfilme jedoch wieder sehr, sehr ernst genommen und so Gruselfilm 3 , mit düsteren Thrillern wie „Signs“, „The Ring“ und „The Others“ im Visier, hat, wenn überhaupt, eine reichere, fettere Reihe von Zielen als seine Vorfahren.

Da ist zum Beispiel ein telepathisches Kind mit gruseligen Augen, das Haley Joel Osment und all die anderen gruseligen Telepathen, die ihm in seinem niedlichen gruseligen Gefolge gefolgt sind, abhebt. Allein das Casting ist urkomisch – der junge Schauspieler Drew Mikuska hat ein so wissendes, so voller mystischer Sorge, dass er aussieht, als könnte er eine Wackelkopfpuppe in einem okkulten Buchladen sein. Seine Vorhersagen sind allesamt Katastrophen, geliefert mit pfiffiger Überlegenheit („Lächle so viel du willst – du wirst von einem Bus angefahren!“), aber dann kommt der Zucker-Touch: Der Junge selbst wird von Autos angefahren, von Schlägeln zertrümmert – mit anderen Worten, er bekommt genau das, was er verdient. Das ist Comedy mit einem gehörigen Schuss Rache.

Wie seine beiden Vorgänger ist „Scary Movie 3“ eine Hit-or-Miss-Affäre, aber die Gags, die verbinden, verbinden wirklich. Ich denke an Momente wie Charlie Sheen als verlassener Farmer von Mel Gibson, der sich beeilt, die Augen seiner sterbenden Frau zu schließen, während sie versucht, von ihm ein lebenslanges Zölibat-Gelübde abzupressen; Anna Faris, die wie Britney Spears mit Selbstironie ist, spricht mit dem mysteriösen Anrufer von „The Ring“ darüber, ob es sieben Werktage sind, bis Sie sterben; die gottlose Verwüstung, die eine Leiche bei einer Totenwache anrichtete; Heimvideos von „erschreckenden“ Aliens, die wie „Jackass“-Outtakes aussehen, die von einem gummiköpfigen Themenrestaurant-Maskottchen überfallen werden; und Sheen, der mit einem Holzbalken in den Schritt geschlagen wurde und „Meine Eier!“ schrie. und dann – mit diesem tadellosen Vaudeville-Timing von Zucker – ein Paar Bowlingkugeln überreicht zu bekommen. Das ist ein so schrecklicher Witz, dass man lachen muss.



Gruselfilm 3: Episode I – Herr der Besen
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 90 Minuten
Direktor