recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Gap's raffinierte neue Werbekampagne

Artikel
 Will Ferrell

Gerade als Sie dachten, es sei sicher, Werbeunterbrechungen auszuschalten, kommt Gap mit einer raffinierten neuen Werbekampagne zurück: „First Loves“. Die TV-Spots, die Mitte August debütieren, zeigen ein Medley von Promis in Denim-Kleidung, von Carole King bis Daft Punk, die die Dinge enthüllen, die ihnen zuerst das Herz gestohlen haben. Für Louise Goffin von DreamWorks Records ist es ihre Mutter (King, die im Clip mit ihr auftritt). In Print-Anzeigen werden unter anderem Marcia Gay Harden, Alan Cumming und Joan Allen zu sehen sein. „Wir wollten, dass diese Künstler unsere Kunden dazu inspirieren, ihren eigenen persönlichen Stil auszudrücken“, erklärt Cindy Capobianco, VP, Gap Marketing. „Und um eine Seite von sich selbst auszudrücken, die sie [normalerweise] vielleicht nicht zeigen.“ Im Fall des „Saturday Night Live“-Komikers Will Ferrell bedeutete das, Neil Diamond um 1979 zu machen und „Forever in Blue Jeans“ zu singen. Also, wer steht auf der Gap-Ad-Wunschliste? „David Bowie wäre einer, den wir gerne hätten“, gibt Capobianco zu. Aber nur, wenn er „Blue Jean“ singt.