recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Fragen und Antworten: In „Derailed“ sind Jennifer Aniston und Clive Owen zu sehen

Artikel
 Jennifer Aniston Bildnachweis: Jennifer Aniston: Mark Liddell/ICON International

Gott sei Dank wurden Jennifer Aniston und Clive Owen am Set ihres neuen Thrillers nicht zum Gegenstand. Entgleist : Ihre Namen lassen sich nicht zu einem bequemen Spitznamen à la „Bennifer“, „Brangelina“ oder, wenn ich so darüber nachdenke, dem rutschigen „Vaughniston“ kombinieren. Seien Sie ehrlich: „Clive-iffer“ würde einfach nicht funktionieren. 'Jive!' schlägt Aniston vor, als sie und Owen (der tatsächlich verheiratet ist und zwei Kinder hat – nicht, dass das andere Leute davon abgehalten hätte) ein gemeinsames Interview am Tag vor dem Start in ihre Pressefeier beenden Entgleist , erscheint am 11. November. Für Owen, 41, die Geschichte zweier verheirateter Berufstätiger, die sich in einem Pendlerzug in Chicago treffen, nur um ihre Hotelzimmer-Verabredung von einem Vergewaltiger unterbrechen zu lassen – und das alles, bevor wir einen doozy of a Plot Twist gewonnen haben 't verderben – ist eine Rückkehr zu den Schürzenfreunden, für die er eine Oscar-Nominierung erhielt Näher . Sein nächstes Projekt ist das Spike-Lee-Drama Insider und der futuristische Thriller Die Kinder der Menschen Er wird seinen düsteren Trend fortsetzen. Für Aniston, 36, ist es ihr erster Film seit ihrer Scheidung von Brad Pitt und ihrer scheinbaren Beziehung zu Vince Vaughn, gefolgt von ihrer Urlaubsromanze Es wird gemunkelt, dass und das Ensembledrama des nächsten Jahres Freunde mit Geld . Wir haben „Jive“ im Gespräch Entgleist ‘s am schwierigsten zu beobachtende Momente, ihre jeweiligen Karrierewege und warum Aniston in absehbarer Zeit nicht über ihr Liebesleben sprechen wird.

Also, Jennifer, du hast im Grunde dieses Drehbuch gelesen und gesagt: „Hmmm, ein lügendes, betrügendes Luder – perfekt!“?
ANISTON „Das klingt nach mir!“ Es ist Typisierung. Aber als ich es von Anfang bis Ende las, gab es keine Löcher. Ich meine, du versuchst, irgendwo ein kleines Loch zu finden, und … keine Ahnung! Keine Ahnung.

Ich muss sagen, ich habe die große Wendung überhaupt nicht kommen sehen.
ANISTON Ich habe mir den Trailer mit jemandem angesehen und sie [haben es sofort erraten]. Aus dem Anhänger!



Du spielst einen so dunklen Charakter, dass es für dich der größte Abschied ist, den ich mir vorstellen kann.
ANISTON Zuerst war ich sehr nervös und dachte, ich kann das nicht. Ich fing an, in gewisser Weise an meine eigene Art von Stereotypen zu glauben.

Wie bist du darüber hinweggekommen?
ANISTON Du tust es einfach. Du sagst einfach: „Scheiß drauf, das macht zu viel Spaß.“ Und Sie haben einen unerbittlichen Produzenten und Agenten, die sagen: „Du musst einfach.“

Wie war die Atmosphäre am Set, als Sie diese schreckliche Raub- und Vergewaltigungssequenz drehten?
OWEN Es waren ein paar Tage.
ANISTON Ich muss sagen, seltsamerweise, so hart es scheinen mag, es war so choreografiert und so technisch, dass es nicht so traumatisch war, wie man gedacht hätte.

Gab es jemals einen Punkt, an dem Sie eine Pause machen mussten?
OWEN Nur weil zu viel gelacht wurde!
ANISTON Wir hatten so eine gute Zeit. Und ich denke, wir mussten das aufgrund der Art dessen, was wir taten.

Clive, dazwischen Näher , Stadt der Sünde , und jetzt das, es war eine dunkle Zeit für dich. Und doch bist du ein großer Fan von Anpassung . Wären Sie daran interessiert, einen leichteren Film zu machen?
OWEN Natürlich ist es nur so, dass mir noch nie ein leichter, schaumiger Film angeboten wurde, bei dem ich den Sinn darin sah. Es ist schwer, wirklich gute Komödien zu schreiben. Ich lese viele Drehbücher, die ich einfach nicht sehr lustig finde.