recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Es wird gemunkelt, dass

Artikel
 Bild

Es wird gemunkelt, dass

Typ D+
  • Film

Im Es wird gemunkelt, dass Das Gerücht, das in dieser groben, freudlosen Konstruktion berücksichtigt wird, betrifft Sarah Huttinger (Jennifer Aniston), eine Zeitungsnachruferin, die, wenn sie nicht gerade über ihre Karriereoptionen nachdenkt New York Times Journalistin, schwelgt in Anfällen von Unentschlossenheit über ihre Verlobung mit einem netten Kerl (Mark Ruffalo, der die erinnerte Geduld des zweiten Freundes jeder College-Mitbewohnerin projiziert). Stimmt es, wie sie erst kürzlich gehört hat, dass ihre Familie die Inspiration für das Buch und den Film von 1967 war? Der Absolvent ? Dass Sarahs tote Mutter Elaine war? Diese Oma (MacLaine) war Mrs. Robinson? Und dass Benjamin Braddock, der so berühmt von Dustin Hoffman gespielt wird, in Wirklichkeit ein unternehmerischer, glatter Unternehmer namens Beau Burroughs ist, gespielt von Kevin Costner?

Allzu wahr nach einem Drehbuch von Ocean’s Eleven 's T. M. Griffin, unter der Regie von Rob Reiner mit einem schweren Handschuh. Es wird keine Überraschungen schaden, wenn berichtet wird, dass im Laufe ihrer Ermittlungen auch Sarah von Beau gebettet wird, was dazu führt, dass drei Generationen von Frauen von einem Playa gebumst werden, wobei Costner das abbaut Die Oberseite der Wut Ader schmeichelnder Selbstironie. Zu dem Zeitpunkt, als MacLaine ihren letzten stinkäugigen Reaktionsschuss inszeniert – einen liebenswürdigen, benommenen Aniston auf Schritt und Tritt überrollt –, klingt die Idee, Julian Noble anzuheuern, um den gesamten Clan auszuschalten und den Gerüchten ein Ende zu setzen, wie ein mörderischer Plan.

Es wird gemunkelt, dass
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 96 Minuten
Direktor