recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Eminems „8 Mile“-Soundtrack debütiert auf Platz 1

Artikel
 Eminem, 8 Meile Kredit: 8 Meile: Eli Reed

8 Meilen

Typ
  • Film

An Eminem kommt niemand vorbei, schon gar nicht in den Billboard-Album-Charts. In Erwartung der Premiere seines Films „8 Mile“ am Freitag stieg der Soundtrack des Films sofort an die Spitze der Charts. Mit Songs von Eminem, seiner Detroiter Posse D12, Jay-Z und Nas, Xzibit und Macy Gray verkaufte „8 Mile“ laut SoundScan 703.000 Exemplare. Es ist das zweite Nr. 1-Debüt für den Rapper innerhalb von sechs Monaten; die erste, „The Eminem Show“, blieb in den Top 10 und rutschte diese Woche um einen Platz auf Platz 8 ab.

Marshall Mathers überholte Christina Aguilera und drei weitere Neuerscheinungen, die diese Woche in den Top 10 debütierten. Er verkaufte Aguileras „Stripped“ zwei zu eins; Dieses Album debütierte auf dem zweiten Platz mit einem Umsatz von 330.500. „Nirvana“, die Greatest-Hits-Sammlung der Grunge-Band, die das zuvor unveröffentlichte „You Know You’re Right“ enthält, stieg auf Platz 3 der Charts ein und verkaufte 234.000 CDs. Das Country-Trio Rascal Flatts, das am Mittwochabend bei den Country Music Association Awards als Newcomer mit dem Horizon Award ausgezeichnet wurde, erlebte mit seiner zweiten Veröffentlichung „Melt“ sein Debüt auf dem fünften Platz mit 169.000 verkauften Einheiten. Und Tori Amos’ „Scarlet’s Walk“ stieg auf Platz 7 ein und verkaufte 107.000 Alben.

Das Debüt auf Platz 1 der letzten Woche, Santanas „Shaman“, fiel um drei Plätze auf Platz 4 zurück und verkaufte weitere 175.000 Exemplare. Abgerundet wurden die Top 10 durch Faith Hills „Cry“ (um vier Plätze auf Platz 6 zurückgefallen), Avril Lavignes „Let Go“ (um einen Platz auf Platz 9 zurückgefallen) und „Home“ von Dixie Chicks (um vier Plätze auf Platz 6 zurückgefallen). 10).



8 Meilen
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 111 Minuten
Direktor