recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Ellen wird in der Neuverfilmung von „Oh, God“ mitspielen

Artikel
 Ellen DeGeneres Bildnachweis: Ellen DeGeneres: Jennifer Graylock/AP

„Jeanne von Arkadien“ im Fernsehen ist nicht der einzige Ort, an dem Gott in unwahrscheinlichen Formen erscheint, um die Nachricht an einen verwirrten Sterblichen zu verbreiten. Es gibt auch das 'Oh, Gott!' Filme. Im Jahr 1977 erschien Gott dem Supermarktangestellten John Denver in Form eines zigarrenpaffenden alten Mannes mit Matrosenmütze (George Burns). Jetzt, in einem bevorstehenden Remake, wird Gott die Form eines offen lesbischen Talkshow-Moderators annehmen. Variety berichtet, dass Ellen DeGeneres mit Jerry Weintraub zusammenarbeitet, der den Film von 1977 und seine beiden Fortsetzungen produzierte, um das Supreme Being in dem Remake zu spielen.

Weintraub erzählte Variety, dass DeGeneres mit der Idee auf ihn zukam, in einem aktualisierten „Oh Gott!“ mitzuspielen. „Ellen ist eine starke Komikerin und sie hat immer Material über Gott und Fragen über Gott gemacht“, sagte er. „Sie wird uns beim Schreiben helfen, und wenn wir sie benutzen, können wir eine richtige 2005-Ansicht von ‚Oh Gott!‘ machen, die hip und modern ist.“ Laut Ellen gibt es noch keinen Regisseur oder Drehbuch, geschweige denn einen Co-Star, um das Evangelium zu verbreiten, aber Weintraub hofft, den Film im nächsten Sommer während der jährlichen Pause von DeGeneres von ihrem Talkshow-Produktionsplan drehen zu können.