recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Dimension gibt grünes Licht für Wayans-freien „Scary Movie 3“

Artikel

Gruselfilm 3: Episode I – Herr der Besen

Typ
  • Film

Brauet sich eine Fehde zwischen der Wayans-Familie und der Dimension-Division von Miramax zusammen, die ihre beiden „Scary Movie“-Parodien veröffentlicht hat? Am Mittwoch beschlossen die Brüder Keenen Ivory, Marlon und Shawn Wayans, ihre parodistischen Talente für einen Zwei-Bilder-Deal zu den Sony-basierten Revolution Studios zu bringen. Laut Variety waren Universal, Fox und DreamWorks andere Studios, die um die Dienste der Wayans boten – aber nicht Dimension. Am nächsten Tag, berichtet Variety, kündigte Dimension an, dass es mit einem dritten „Scary Movie“ ohne einen der Brüder an Bord weitergehe, und dass man hofft, den Film im nächsten Herbst vor den neuen Wayans-Komödien ins Multiplex zu bringen öffnen können. Der Vorsitzende von Dimension, Bob Weinstein, sagt, das Studio „untersuche sogar die rechtlichen Auswirkungen ihrer Handlungen auf unsere Rechte, falls vorhanden“.

Laut Hollywood Reporter lautet der vollständige Titel des dritten Films „Scary Movie 3: Episode I – Lord of the Brooms“. (Anscheinend wurden die Franchises „Star Wars“, „Herr der Ringe“ und „Harry Potter“ zur Liste der Ziele der Parodie hinzugefügt.) Das Drehbuch wird Jason Friedberg und Aaron Seltzer zugeschrieben, die 2000 gemeinsam geschrieben haben „Scary Movie“ mit den Wayans-Geschwistern, waren aber nicht an „Scary Movie 2“ von 2001 beteiligt. Regie führt David Zucker, der Parodiemeister, der bei „Airplane!“ Regie führte. und „Naked Gun“-Filme. Zucker hat bereits eine Beziehung zu Dimension, nachdem er bei Ashton Kutcher und Tara Reid in „The Guest“ im Februar nächsten Jahres Regie geführt hat. Variety berichtet, dass Anna Faris, die Neve Campbell-artige Heldin der ersten beiden Filme, für den dritten zurückkehren wird.

Die ersten beiden „Scary Movie“-Teile waren Low-Budget-Quickies, die in den USA zusammen 228 Millionen Dollar einspielten. Der dritte Film wird ebenfalls schnell und billig gemacht, sagt Weinstein gegenüber Variety. „Die Lacher werden billig sein, und das Budget auch“, sagt er.



Der erste Film im Revolution-Deal der Wayans-Familie wird ebenfalls eine Sci-Fi/Fantasy-Parodie sein, die Alien-Invasion-Abenteuer wie „Signs“ und „Independence Day“ parodiert, berichtet Variety. Die zweite wird eine Komödie im Stil von „Big Momma’s House“ über Spürhunde sein, die undercover in Frauenkleidern ein Rätsel in den Hamptons, der noblen Sommerresort-Gemeinde auf Long Island in New York, lösen. Die drei Brüder werden die Filme schreiben, Keenen wird Regie führen und Marlon und Shawn werden die Hauptrollen übernehmen.

Gruselfilm 3: Episode I – Herr der Besen
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 90 Minuten
Direktor