recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die Polizei von L.A. klagte wegen des Todes von Biggie Smalls

Artikel
  Berüchtigte B.I.G. Bildnachweis: Notorious B.I.G.: Ernie Paniccioli / RetnaUSA

Akira (Film - 1988)

Typ
  • Film
Genre
  • Animiert

LEGAL BRIEFS Am 9. März jährt sich das Drive-by-Shooting zum fünften Mal Der berüchtigte B.I.G. (alias Christopher Wallace, Biggie Smalls) bestanden, ohne dass jemals jemand wegen Mordes verhaftet worden wäre. Am Dienstag reichten seine Hinterbliebenen eine Klage beim US-Bezirksgericht ein und beschuldigten die Stadt Los Angeles, Biggies Tod nicht verhindert zu haben und die Ermittlungen gegen zwei Personen, die in der Klage als Verdächtige genannt wurden, nicht vollständig fortzusetzen, von denen einer ein ehemaliger L.A. Polizist. Die Klage erhebt Ansprüche wegen rechtswidriger Tötung und Bürgerrechtsverletzungen gegen die Stadt, Polizeichef Bernard Parks und die ehemaligen Chefs Willie Williams und Bayan Lewis. Die Kläger (Wallaces Mutter, Voletta Wallace, Witwe Glaube Evans , zwei seiner Kinder und der Erziehungsberechtigte eines der Kinder) behaupten, dass die Stadt und die Polizei hätten wissen müssen, dass Biggies Rivalen an der Westküste von Death Row Records mit Straßengangs verbunden waren, und beschuldigten Biggie und seine Ostküstentruppe in Bad Boy Records für die Tötung von Tupac Shakur sechs Monate früher. Sie behaupten auch, dass Chief Parks „die Ermittlungen absichtlich, vorsätzlich und rücksichtslos verzögert und eingestellt hat, sobald sich herausstellte, dass Beamte der Polizei von Los Angeles an dem Mord beteiligt waren“. Das ist eine Anspielung auf den ehemaligen LAPD-Offizier David Mack, einen mutmaßlichen Mitarbeiter im Todestrakt, von dem die Kläger sagen, dass er mit dem Zivilisten Amir Muhammad bei der „Verschwörung zum Mord“ an Christopher Wallace gehandelt hat. (Mack und Muhammad haben beide jede Beteiligung an dem Mord bestritten.) Das LAPD sagt, es habe eine Politik, anhängige Rechtsstreitigkeiten nicht zu kommentieren ….

Ed McMahon hat eine 20-Millionen-Dollar-Klage gegen seinen Versicherungsträger und mehrere Auftragnehmer wegen giftiger Schimmelpilze eingereicht, von denen er sagt, dass sie sein Haus befallen, seine Familie krank gemacht und seinen Hund getötet haben. Der ehemalige Kumpel der „Tonight Show“ und „Star Search“-Moderatorin sagt, der Schimmel stamme von einem Rohr, das letzten Sommer geplatzt sei, und dass die Auftragnehmer, die die American Equity Insurance Company mit der Beseitigung des Schimmels beauftragt habe, ihn lediglich überstrichen, aber nicht gemeldet hätten fortgesetzter Befall der McMahons. Die Familie sagt, sie habe einen anderen Auftragnehmer beauftragt, ihre Möbel, Kunstwerke, Fernseherinnerungsstücke und andere Wertsachen zu reinigen, aber diese Sachen seien nicht zurückgegeben oder ihr Aufenthaltsort offengelegt worden. „Was als einfaches Rohrleck begann, endete in einem schrecklichen Albtraum, über den nur Stephen King schreiben konnte“, sagte McMahons Anwalt. American Equity hat die Klage nicht kommentiert.

BABYSPRACHE Geena Davis war praktisch sprachlos über die Geburt ihrer Tochter am Mittwoch in einem Krankenhaus in der Gegend von Los Angeles. Sie sagte nichts über den Namen oder das Gewicht des Mädchens und veröffentlichte nur eine Erklärung durch ihren Sprecher, der sagte: „Alle sind sehr gesund, und ich habe gehört, das kleine Mädchen sieht genauso schön aus wie ihre Mutter.“ Es ist das erste Kind für Davis, 46, und ihren vierten Ehemann, Reza Jarrahy, einen 30-jährigen Arzt, den sie vor sechs Monaten geheiratet hat. Ihre nächste Lieferung wird „Stuart Little 2“ am 19. Juli sein….



König von Las Vegas Wayne Newton und seine Frau Kathleen erwarten ebenfalls ihr erstes gemeinsames Kind. Das Kind wird von einer Leihmutter getragen, die voraussichtlich im Mai ein Mädchen zur Welt bringen wird. Newton, 60, hat aus einer früheren Ehe eine 25-jährige Tochter, Erin. Er ist seit acht Jahren mit Kathleen, einer 38-jährigen Anwältin, verheiratet.

ROLLE-ANGEBOTE Es ist offiziell: MGM und die Broccoli-Familie, die Bond-Filme produzieren, haben New Line die Lizenz erteilt, die Fortsetzung von Austin Powers in diesem Sommer „Austin Powers in Goldmember“ zu nennen. Die Macher der 007-Filme hatten Einwände gegen den Parodietitel erhoben und die Regeln der Motion Picture Association of America (nach denen New Line bei der Registrierung des Titels nicht alle i- und t-Punkte gesetzt hatte) benutzt, um die „Powers“-Produzenten zu zwingen, den zu streichen Titel (und alle Werbematerialien, die ihn verwendet haben) im Januar. Anfang dieser Woche einigten sich die Studios jedoch Berichten zufolge auf einen Deal, der es New Line erlauben würde, den Titel unter der Bedingung zu verwenden, dass Trailer für „Stirb an einem anderen Tag“ (der kommende 007-Film) und andere MGM-Filme an Drucke von „Goldmember“ angehängt werden. und „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“. Details der gestrigen Vereinbarung wurden in einer gemeinsamen Erklärung der beiden Studios nicht spezifiziert, die lautete: „New Line darf den Titel ‚Austin Powers in Goldmember‘ verwenden, aber alle zukünftigen Titel, die als Parodien von James-Bond-Titeln ausgelegt werden können unterliegt der Genehmigung durch MGM.“ Ich schätze, das bedeutet, dass New Line solche vorgeschlagenen Titel wie „License to Shag“, „Live and Let Shag“ und „Never Say Member Again“ nicht verwenden kann…

Akira (Film - 1988)
Typ
  • Film
Genre
  • Animiert
mpaa
Laufzeit
  • 125 Minuten
Direktor