recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die Hände der Mädchen gehen dorthin, wo die Sonne nicht scheint

Artikel
  Paris Hilton, Nicole Richie Kredit: Das einfache Leben: Michael Yarish

Das einfache Leben

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

Die Hände der Mädchen gehen dorthin, wo die Sonne nicht scheint

Wow! Zwei Nächte hintereinander „The Simple Life“! Es ist, als würde ein Gast beim Abendessen seine Begrüßung um eine zusätzliche Stunde überschreiten!

Die Folge vom 17. Dezember fand die Mädchen mit einem neuen Job, den es zu vermasseln galt. Anscheinend wird Fox nicht glücklich sein, bis sie das Altus Bureau of Commerce in Brand gesteckt haben. Diesmal wurden sie bei der Viehauktion angeheuert. Ja, das bedeutete, dass Fox uns endlich unser Weihnachtsgeschenk machen würde: dieses Filmmaterial von Nicole, die mit ihrer Hand die Geschlechtsteile einer Kuh hochschob, die uns seit Monaten versprochen wurde. Danke, Weihnachtsmann!

Als die Mädchen den Auktionator zum ersten Mal interviewten, stellte Nicole ihre nackten Beine und hochhackigen Schuhe auf seinen Schreibtisch und fragte, ob sie kurze Shorts mit kniehohen Stiefeln zur Arbeit tragen könne. Anscheinend sollte das kokett sein, aber der Typ starrte sie nur an und sah ungefähr so ​​erregt aus, als hätte Joan Rivers gerade ihre Bluse hochgehoben und gesagt: „Wie viel für das Paar, Matrose?“



An diesem Abend spielten sie zu Hause eine Art Trivia-Spiel mit der Familie, und wir hatten einen aktuellen Moment, als eine Shannen-Doherty-Frage auftauchte und Paris sagte: „Ich hasse dieses Mädchen.“ Wie Sie vielleicht wissen, ist Doherty die Ex-Frau von Rick Solomon, dem Typen, mit dem Paris in ihrem Sexvideo zusammen war (Doherty und Solomon versöhnen sich Berichten zufolge). Siehst du, kleines Paris? Sie können den ganzen Weg nach Altus rennen, aber Sie können nicht vor Herzschmerz davonlaufen. Und wir wissen, dass Sie ein Herz haben, weil wir sehen können, wie es durch Ihr Hemd gegen Ihren Brustkorb schlägt? LIEBER GOTT, WIRD DU EINEN CUPCAKE ODER ETWAS ESSEN UND BEREITS ETWAS ZUNEHMEN!

Es tut uns leid? zurück zur Folge.

Die Mädchen kamen zu spät zum Auktionsgelände und halfen aus, indem sie Glitzer auf die Kühe warfen und versuchten, sie zu streicheln. Puh! („Sie wollen, dass ihnen der Sch… rausgeschmissen wird“, sagte der Auktionator optimistisch.) Der Auktionator schickte die Mädchen dann los, um etwas Futter zu kaufen und es seinem Konto zu belasten, was ein bisschen so ist, als würde man Geier in ein Leichenschauhaus schicken . Nicole gestand ihre CAD (Charge Account Disease), und sie rannten herum, kauften Dinge, die sie nicht brauchten, und berechneten sie dem Auktionator. Was das anscheinend in Ordnung gebracht hat, ist, dass sie Janet zum Muttertag ein Vogelhaus im Wert von 129 Dollar gekauft haben, also war es eine nachdenkliche Unterschlagung.

Als der Auktionator ihren Betrug entdeckte, kam er zum Leding-Haus und hämmerte an die Tür, um sie bezahlen zu lassen. Nicole tat so, als wäre ihre Katze gestorben, und um so auszusehen, als würde sie weinen, simulierte sie Tränen, indem sie Wasser über ihr ganzes Gesicht spritzte. Uh, Nicole, das simuliert Schwitzen. Tränen kommen aus den Augen, nicht aus der Stirn. Hier ist ein kleiner Trick, den Sie sich merken sollten: Schwitzen ist das, was Sie tun, wenn Sie nachmittags im Fitnessstudio sind, wenn die meisten Leute bei der Arbeit sind; Weinen ist das, was du tust, wenn dein Vater Lionel dich zwingt, Remixe von „Say You Say Me“ anzuhören.

Schließlich löste Paris das Problem, indem sie die American-Express-Nummer ihrer Mutter für den Auktionator aufschrieb und aufrichtig aussah, als sie erklärte, dass sie es getan hatte, damit sie Janets Geschenk nicht zurückgeben musste. Das wäre natürlich viel gedankenloser, hätte sie das Vogelhaus nicht von vornherein gestohlen und es nur behalten, indem sie ihre Mutter dafür bezahlen ließ. Noch ein berührender Weihnachtsmoment! Es ist, als würde Scrooge einen Jungen schicken, um die Preisgans für Tiny Tim zu kaufen? und es dem Ghost of Christmas Future in Rechnung stellen, der nicht merkt, dass er erst in Jahren auf der Rechnung sitzen bleibt.

Aber um ihre Lektion wirklich zu lernen, mussten die Mädchen zurück auf die Rinderfarm geschickt werden, um ihre Arme in die Ärsche der Kühe zu stecken. Die Mädchen schienen wirklich verärgert zu sein, aber vielleicht liegt das nur daran, dass sie gemerkt haben, dass sie hinters Licht geführt wurden: Hey, da ist keine Tiffany-Box drin!

Das einfache Leben
Typ
  • Fernsehsendung
Jahreszeiten
  • 5
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk