recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die gerade Poop mit Triumph the Insult Comic Dog

Artikel
 Bild

Rin-Tin-Tin. Mädchen. Dieser Köter aus dem „siebten Himmel“. Das Fernsehen hat eine reiche Tradition entzückender Hündchen – bis jetzt. Der neue König der Hunde, Triumph the Insult Comic Dog (der in „Late Night With Conan O’Brien“ auftaucht) hat ein einziges Ziel: Promis ihrer Würde zu berauben. Auf seinem Debütalbum „Come Poop With Me“, das am 4. November erscheint, geht das Geschwätz weiter. Wir warfen Vorsicht und guten Geschmack in den Wind und baten Triumph (geäußert von Robert Smigel), sich umzudrehen und dumm zu spielen.

In dem Song „Benji’s Queer“ greifst du eine geliebte Hundeinstitution an. Machen Sie sich Sorgen über Vergeltungsmaßnahmen, wenn Benji ein Album macht?
Ja, ich mache mir wirklich Sorgen über Repressalien von Benjis Truppe. Vielleicht greifen sie mich irgendwo in einer dunklen Gasse an und frieren mir die Haare ein.

In Ihrer Anti-Kastrations-Hymne „Bob Barker“ singen Sie: „Diese Zähne sind scharf und der Preis stimmt. Nachdem Sie gesehen haben, wie Barker Adam Sandler in „Happy Gilmore“ bösartig besiegt hat, glauben Sie nicht, dass Sie sich von dieser Spielshow-Ikone fernhalten sollten?
Dieser Film war wie vor 10 Jahren. Barker ist so alt, er sieht aus wie ein Kauspielzeug, das ich letztes Jahr weggeworfen habe. Wenn ich spazieren gehe, finde ich wenigstens den Weg zurück. Wenn wir zusammen im Zimmer sind, geben sie ihm die Schuld für das Furzen. Warte, ich habe mehr. Ich sah ihn nackt hinter der Bühne; Normalerweise esse ich Gras, wenn ich kotzen will.



Sie haben „Star Wars“-Geeks verspottet, die in der Schlange auf die Enttäuschung warten, die als „Angriff der Klonkrieger“ bekannt ist. Wie stehen die Chancen, dass wir ein erlösendes Ende der Prequel-Trilogie sehen werden?
Vergiss es. Diese „Star Wars“-Nerds sind bis auf die letzten Tischfetzen von George Lucas zurückgegangen. Vielleicht könnte Lucas sein CGI für einen guten Zweck verwenden und es so aussehen lassen, als hätten die Nerds Freundinnen.

Haben Sie jemals jemanden aufgespießt und sich dann, zu Hause in der Hundehütte, deswegen schlecht gefühlt?
Manche Menschen sind zu einfach. Bei Jerry Springer ist es, als würde man auf Kacke kacken. Du willst den Typen mit einem umgestülpten Baggie abholen.

Wir wissen, was aus Tom Hanks nach „Turner & Hooch“ geworden ist, aber was ist aus Hooch geworden?
Er ist im Tom Hanks Home for Fallen Costars. Er schlägt regelmäßig Peter Scolari im Damespiel. So auch beim Volleyball.

Wer hat in „K-9“ überzeugender gespielt, Jim Belushi oder der Deutsche Schäferhund?
Ich bin verwirrt … wer spielt jetzt in der Sitcom mit?

Warum haben Sie sich noch nie bei der Hundeausstellung in Westminster platziert?
Ich bin nicht da, um zu konkurrieren. Ich hänge ab, weil ich danach auf den ganzen heißen weiblichen Schwanz stürze. Ich bin ein bisschen wie Lenny Kravitz auf einer Modenschau – aber hygienischer.

Uns geht der Platz aus. Komm schon, beleidige mich. Gib dein Bestes.
Diese „Rückseiten“-Sache wird riesig sein. Ich sehe es überall – Welpenkäfige, Vogelkäfige, Katzentoiletten. Ich habe sogar gesehen, wie Right Said Fred drüben an der 43. und 8. Stelle draufgekackt hat. Viel Glück damit, Kleiner. Du bist auf einer Rakete zu Soap Opera Digest.