recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die Brüder Grimm

Artikel
  Matt Damon, Die Brüder Grimm Bildnachweis: Brüder Grimm: Francois Duhamel

Die Brüder Grimm

Typ C+
  • Film

Terry Gilliam muss über die Ironie staunen, wenn nicht sogar weinen: Hollywood ist heute so gut wie von der Fantasie erobert worden, doch Gilliam ( 12 Affen , Brasilien ), der seltene Fantasy-Filmemacher, der ein echter Künstler ist, bleibt ein zu seltsames Talent, um in Hollywood zu passen. Nicht, dass er es nicht versucht. Im Die Brüder Grimm , Gilliams verrücktes historisches Märchen-Lollapalooza, kommt er daher, als wäre er Jean Cocteau, der versucht, es zu machen Die Mumie kehrt zurück . Gilliam hat die Grimm-Brüder, diese Erfinder der viktorianischen Schlaftraummythen, neu interpretiert, als Will (Matt Damon), ein frecher Skeptiker, der Frauen tötet, und der mürrische, mystische Jake (Heath Ledger), die sich ihren Weg durch ein frühes 19. Jahrhunderts wurde Deutschland von französischen Militärs mit grausamen Akzenten überrannt. (Schlimmster Täter: ein Unentschieden zwischen Jonathan Pryces faschistischem General und Peter Stormares Handlanger.) Die beiden Grimms sind Scharlatane, die von Dorf zu Dorf falsche finstere Zaubersprüche errichten und die falschen Monster für Profit zerstören – nur um sich in einer Falle wiederzufinden Fantasie, die vor ihren Augen wahr wird.

In einem üppig knorrigen Wald neckt uns Gilliam mit Leckerbissen der Magie. Bäume winden sich auf verdrehten Wurzeln, und ein Pferd schießt ein Spinnennetz aus seinem Maul, umso besser, um eine Opferjungfrau zu schlucken. Ein uralter Steinturm entpuppt sich als Gefängnisfestung der Spiegelkönigin (Monica Bellucci), einer schwarzhaarigen Ikone schwüler Eitelkeit, verflucht mit ewigem Leben, aber nicht Jugend, die Tag für Tag im Bett liegt und genauso leichenhaft aussieht wie die Opa rein Das Texas Kettensägenmassaker . Ihr Bild ist auf seine Weise ein gruseliges Wunder, das vage an die Stiefmutter von Rapunzel und Schneewittchen erinnert; andere Visionen, wie eine Hyäne mit leuchtenden Augen, scheinen nur noch von schlechten Horrorfilmen übrig geblieben zu sein. Aufpassen Die Brüder Grimm , warten wir weiter darauf, dass Gilliam die rekombinanten Teile zu etwas Eigenem macht, doch der Film mit seinen schlammigen, wimmelnden Kulissen und digitalisierten Käfern und Dämonen ist gleichzeitig hektisch und unpersönlich – eine Piñata visueller Effekte, die Gilliam zerschmettert weiter, mit abnehmenden Erträgen.

Es hilft nicht, dass die Helden langweilig sind. Damon, ausgestattet mit einem langen Mantel, welligem Haar und Koteletten, die ihn einem dieser englischen Rockstars der 60er Jahre ähneln lassen (Brian Jones? Peter Noone?), und Ledger, der mit einer Stahlbrille und einem wenig schmeichelhaften Bart wie ein Sauertopf aussieht , tun ihr Bestes, um eine lebhafte und kompetitive Kameradschaft aufzubauen, aber den Schauspielern wurden keine Rollen gegeben, die über ihre Umrisse hinausgehen. Die ersten 45 Minuten sind eine Katastrophe der dissoziierten Inszenierung, wobei Gilliam in dieser Zuneigung zum Dreck des schmutzigen Dorfes (frisch ausgenommenes Kaninchen, irgendjemand?) Schwelgt, der er seit Jabberwocky im Jahr 1977 übermäßig frönt.



Die Brüder Grimm erwacht zum Leben, als die Grimms in einem Dorf ankommen, das vom Verschwinden von 10 jungen Mädchen erschüttert wird. Die Brüder glauben zunächst nicht, dass die jenseitigen Ereignisse real sind („Diese Leute sind viel besser finanziert als wir!“, ruft Will aus), aber sie werden von einem raffinierten Klecks-Dämon überzeugt, der seine Form verändert wie der Pillsbury Mudboy. Eine Mythologie fügt sich ein und bringt ein paar unheimliche Bilder hervor, insbesondere wenn die Spiegelkönigin mit ihrem Schicksal konfrontiert wird. Was der Film nie tut, ist, diesen Visionen einen emotionalen Sog zu verleihen. Anstrengend und doch flach, Die Brüder Grimm ist ein Mal-sehen-was-steckt-Spektakel, das, von Terry Gilliam kommend, düsterer ist als Grimm .

Die Brüder Grimm
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 118 Minuten
Direktor