recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die Aristokraten

Artikel
 Bild Kredit: n/c

Die Aristokraten

Typ B+
  • Film
Genre
  • Komödie
  • Dokumentarfilm

Der Titelwitz von Die Arisokraten ist vielleicht nicht das lustigste, was je erzählt wurde, aber es ist zweifellos eines der dreckigsten. Dieser erfolgreiche Dokumentarfilm, der die jazzähnliche Entwicklung eines kranken Vaudeville-Ära-Spitzknaben nachzeichnet, ist eine faszinierende Reise in die verderbten Gedanken von mehr als 100 der besten Komiker Amerikas, darunter Sarah Silverman, Whoopi Goldberg, George Carlin, Robin Williams, Fred Willard, und Drew Carey. Am Ende wird all die obszöne Überlegenheit ermüdend, aber diejenigen, die die Reise ertragen können, werden Comedy-Gold finden.

ZUSÄTZE Ungeschnittene Riffs auf den Witz von 21 Prominenten (von denen einige nicht im Film zu sehen sind) werfen ein Schlaglicht auf rohes komödiantisches Talent, sei es Kevin Pollaks umwerfende Imitation von Albert Brooks oder Pat Cooper, der den Regisseur (und Komikerkollegen) Paul Provenza beschimpft, weil er einen gemacht hat Dokumentarfilm über den „schlimmsten Witz, der je geschrieben wurde…. Es ist eine Schande für die amerikanische Kultur.“ Und ja, wenn Sie alle 11 ekelerregenden Minuten von Bob Sagets Version hören möchten, sind sie hier.

Die Aristokraten
Typ
  • Film
Genre
  • Komödie
  • Dokumentarfilm
mpaa
Laufzeit
  • 87 Minuten
Direktor