recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Die 10 krassesten Dinge, die wir dieses Jahr im Fernsehen gesehen haben

Artikel
  Bobby Brown, Whitney Houston   Trya-Banken

Amerikas nächstes Topmodel

Typ
  • Fernsehsendung
Genre
  • Wirklichkeit

Die 10 krassesten Dinge, die wir dieses Jahr im Fernsehen gesehen haben

10. Geschwister haben Sex Rom . Um sicher zu sein, HBOs Rom ist ein freaky-deaky Ort. Aber als Servilia (Lindsay Duncan) ihre lesbische Geliebte Octavia (Kerry Condon) davon überzeugte, ihren eigenen Bruder Octavian (Max Pirkis) als Teil eines größeren Plans zur Vernichtung von Caesar zu verführen, musste ich meine Augen bedecken und mich an den glücklichen Ort begeben.

9. Die Werbung von Paris Hilton für Carl’s Jr. lässt uns über Veganismus nachdenken. Warte mal eine Sekunde: Zuschauen, wie die überbelichtete Hotelerbin sogar entblößt mehr von sich selbst in einem Auto-seifenden, Burger-mampfenden Wahnsinn stimulieren meine Lust auf Spicy BBQ Burger? Hmmm. Vielleicht nach den Geschmack von Galle aus meinem Mund zu waschen.

8. Graciela Bottini (Lucretia Capello) wird von der rachsüchtigen Serienmörderin auf grausame Weise ermordet Epitaphe . Sie wussten, dass die aufdringliche Schulbuchhalterin in dem Moment zum Scheitern verurteilt war, als Sie die Rückblende sahen, in der sie einem Angestellten seine rückständige Bezahlung verweigerte. Dennoch war ihr Tod durch Ersticken – der Mörder hält ihren Mund mit einem komplizierten Netz aus Haken und Angeldraht offen und wirft dann eine Menge Münzen hinein – war schockierend (wenn auch entzückend) krank und verdreht.



7. David Letterman zeigt seine blutige Wunde am Späte Show . Lassen Sie uns Anerkennung zollen, wo es fällig ist: Dave schaffte es, trotz einer Platzwunde an seiner Hand, die 40 Stiche erforderte, zur Arbeit zu kommen. Aber als sich diese Stiche mitten im Programm zu lösen begannen und ein Chirurg gerufen wurde, um sie wieder zu nähen, war es dann wirklich notwendig, das Gemetzel in extremer Nahaufnahme zu zeigen? Oder ein eingefügter Rahmen von Rupert Jee, der das Missgeschick nachstellt und Kunstblut über sein ganzes Feinkostgeschäft spritzt? Denken Sie daran, Dave, es ist Lachen, nicht Entsetzen, das ist die beste Medizin.

6. Lisa pinkelt in eine Windel an Amerikas nächstes Topmodel . „Wer ist noch im Rennen um Amerikas nächstes Topmodel?“ Nun, Tyra, es war sicherlich nicht das Mädchen, das so verzweifelt nach Aufmerksamkeit suchte, dass sie zu demütigenden Akten des Infantilismus griff, um eine zusätzliche Minute Kamerazeit zu erzielen. Gäh!

5. Valerie Cherish und Paulie G übergeben sich gleichzeitig Das Zurückkommen . Zu sehen, wie Valerie (Lisa Kudrow) ihrem langjährigen Peiniger, der Sitcom-Autorin Paulie G (Lance Barber), brutal in den Magen schlug, war einer der emotional befriedigendsten Momente der Fernsehsaison – bis der mit Schnaps und Pizza gefüllte Lümmel prompt auftauchte warf seine Kekse, was Valerie veranlasste, dasselbe zu tun. Alle zusammen jetzt: „Notiz an mich selbst: Muss ich nicht sehen das!'

4. Britney und Kevin filmen sich in der vorletzten Folge von beim Knutschen Britney & Kevin: Chaotisch . Die Liebe ist etwas Herrliches, sagt ein altes Sprichwort. Aber wenn Liebe Cinema-Verité-Nahaufnahmen des Federstache beinhaltet – und Bilder von Britney, die an ihrem schmuddeligen Tanktop zieht, um etwas Dekolleté zu enthüllen – dann ist es einfach nur ekelhaft. Aus Liebe zu allem, was heilig ist, UPN: Geben Sie einer zweiten Staffel kein grünes Licht.

3. Ein Mann frisst sich zu Tode CSI ist eine ganz besondere Thanksgiving-Night-Episode. In dem Moment, in dem Grissom entdeckte, dass auf dem Gesicht des Typen im Müllcontainer Preiselbeersauce und kein Blut war, war es offensichtlich, dass die Autoren der Serie Millionen von Leuten, die gerade Teller voller Truthahn, Füllung und Kuchen. Letztendlich war die Episode ein Herzensbrecher – es stellte sich heraus, dass der Mann eine Störung hatte, das Prader-Willi-Syndrom, die dazu führte, dass er zu viel aß. Aber David Hodges (Wallace Langham) dabei zuzusehen, wie er den unappetitlichen Inhalt des Verdauungstrakts des Verstorbenen sortierte – und den fauligen Geruch eines Behälters mit teilweise verdauten Hot Dogs kommentierte – brachte uns aus ganz anderen Gründen zum Weinen.

zwei. Nip / Tuck versetzt die Zuschauer in Staffel 3. Wie hat uns die Seife für plastische Chirurgie von FX im Laufe von 14 Folgen mulmig gemacht? Zählen wir die Wege. Der Mann, der sein Bein amputieren lassen wollte. Die aus verschiedenen Frauenkörperteilen zusammengeflickte Leiche. Die Gesichtstransplantation, die schief ging. Die Spermacreme, die Joan Rivers auf ihren Becher geschmiert hat. Die beiden Gesichter kleben am Gesäß eines Mannes. (Ernsthaft.) Und ein Staffelfinale mit dem inzestuösen Carver-Duo, einem abgetrennten Finger, Kimbers verstümmeltem Gesicht, blutigen Brustimplantaten in einer Schachtel und dem Penis eines präoperativen Transsexuellen, der mit einem Teppichmesser verstümmelt wird. Übergeben Sie das Pepto, bitte .

1. Ein Bobby Brown sein , erinnert sich Bobby, wie er seine Hand benutzt hat, um Whitneys Verstopfung zu lindern. Zugegeben, Bravos Sommer-Reality-Spektakel mit Zugunglück hatte seinen Anteil an überzeugendem Toilettenhumor. (Whitneys Euphemismus für den Gang aufs Klo – „Ich lasse es gleich auf die Eins fallen“ – ist eine willkommene Ergänzung des kackekulturellen Lexikons.) Aber Episode 2 ging regelrecht den Bach runter, als Bobby sich an einen Vorfall erinnerte, in dem er vorkam „musste eine Doodie-Blase aus [Whitneys] Hintern graben“, was seine Frau dazu veranlasste, zu brüllen: „Das ist schwarze Liebe!“ Vielleicht ja, Ms. Houston, aber es ist auch die Art von Begeisterung, die man besser für sich behält.

Was waren die schlimmsten Dinge, die Sie 2005 im Fernsehen gesehen haben?

Episodenrückblicke

  Trya-Banken Amerikas nächstes Topmodel

Tyra Banks sucht nach dem nächsten großen Supermodel

Typ
  • Fernsehsendung
Jahreszeiten
  • 16
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Stream-Dienst