recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Details von Liza Minnellis vierter Hochzeit

Artikel
 Lisa Minelli Bildnachweis: Minelli & Gest: Nancy Kaszerman/ZUMA Press

Liza Minnelli heiratete am Samstagabend in New York zum vierten Mal den Produzenten David Gest, vor einer Gästeliste von 1500, die die A-Liste, (Liza mit einer) Z-Liste und alles dazwischen umfasste. Die Braut trug ein von Bob Mackie entworfenes weißes Kleid, dessen lange Schleppe von Trauzeuge Michael Jackson gehalten wurde, bis sich die Trauzeugin Marisa Berenson an ihre Pflichten erinnerte und die Lücke aufnahm. Am Altar, in der Marble Collegiate Church auf der Fifth Avenue, tanzte Liza, Jacko machte einen Mondspaziergang und Natalie Cole sang „Unforgettable“. Das „Love Boat“-würdige Ensemble reichte von Anthony Hopkins, Michael Douglas, Elton John, Diane Sawyer und Barbara Walters bis hin zu Elizabeth Taylor, Phyllis Diller, David Hasselhoff, Robert Goulet, Robert Wagner, Gina Lollobrigida, Janet Leigh, Carol Channing, Lauren Bacall, Tito Jackson, Petula Clark, Tony Franciosa und Kirk Douglas. Sogar Cindy Adams, die Klatschkolumnistin der New York Post, die eine der Brautjungfern war und selbst kein Frühlingshuhn ist, nannte die Veranstaltung die „Nacht der 1.000 Facelifts“ und verglich die Gästeliste mit „dem Kommissar bei 18th Century Fox“. „Das war eine der aufregendsten Hochzeiten, auf denen ich je war“, sagte Mickey Rooney, der bei vielen dabei war, neun davon als Bräutigam.

Minnelli und Gest trafen sich, als sie bei den Jacko-Tribute-Konzerten auftrat, die er letzten September in New York produzierte, zusammen mit einer Liste von Hollywood-Golden-Ages, die der Hochzeitsgästeliste ähnelte. Es ist die vierte Ehe für Minnelli, 56, und die erste für Gest, 48. Das Paar plant Flitterwochen in Thailand, gefolgt von einer Konzerttournee durch Europa für die Braut.