recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Der Alamo

Artikel
  Das Alamo (Film – 2004) Bildnachweis: The Alamo: Dean Newcomb

Das Alamo (Film – 2004)

Typ C+
  • Film
Genre
  • Historisch
  • Krieg

„Ich vergleiche mich nicht mit Davy Crockett“, schwört Billy Bob Thornton, der in „The Alamo“, einer Kinoversion von Texas’ berühmtester Belagerung, den Ex-Kongressabgeordneten mit Waschbärhautmütze spielt. „Als ich 3 Jahre alt war, habe ich nie eine ‚Bar‘ getötet. Aber John Lee Hancock sagte mir, er hätte viel über Crockett gelesen, und er sagte, wir seien wirklich derselbe Typ. Er ist im Wald aufgewachsen; Ich bin im Wald aufgewachsen. Er war kontaktfreudig. Dieselben Persönlichkeiten.“

Thornton & Co. meinen es todernst damit, unsentimentale Nachbildungen der sogenannten „Heiligen Dreifaltigkeit“ zu schmieden – des Frauenhelds William Travis (Patrick Wilson von „Angels in America“), des durchtriebenen, tuberkulösen Glücksritters Jim Bowie (Jason Patric) und der abgewrackte Politiker Crockett – der zusammen mit fast 200 anderen Verteidigern unter dem Kommando von General Santa Anna (Emilio Echevarria) gegen Tausende mexikanische Soldaten kämpfte und in der letzten Schlacht am 6. März 1836 massenhaft starb.

Aber trotz der riesigen Leinwand des Films sagen die Schauspieler, dass sich ihr Set wie eine kleine Stadt anfühlte. Vielleicht liegt es daran, dass es eines war: ein 51 Hektar großes Gelände – komplett mit der Alamo-Mission (reproduziert Stein für Stein), dem gesamten Dorf Bexar (auch bekannt als das heutige San Antonio) und einem Fluss, an dem die Besatzung ein- und aussteigen konnte Wille.



Der ursprüngliche Regisseur von „Alamo“, Ron Howard, stritt sich wegen Budget und R-Rating mit Disney und entschied sich dafür, stattdessen Sonys düsteren Western-Thriller „The Missing“ zu leiten (siehe Seite 90). Er behielt einen Produzentenkredit und übergab die Zügel an Hancock, dessen erster großer Regiejob 2002 „The Rookie“ war. Als Bonus brachte der gebürtige Texaner sein eigenes verbessertes Drehbuch mit. „Er ist mit diesem Zeug aufgewachsen. Es ist in seinem Herzen“, sagt Wilson. „Er fühlt eine Verantwortung, die nicht viele Regisseure fühlen würden.“

Natürlich erinnern sich die Texaner besser als jeder andere an Alamo – und für die Schauspieler bedeutete es, dieser Leidenschaft gerecht zu werden, sich tief mit ihren Rollen zu verbinden. „Ich wollte nicht, dass es vorbei ist. Ich möchte nicht aufhören, Davy Crockett zu spielen“, beklagt Thornton. 'Leider gibt es keine Fortsetzung von diesem hier.'

Der Killer-Moment Was, du erinnerst dich nicht?

Das Alamo (Film – 2004)
Typ
  • Film
Genre
  • Historisch
  • Krieg
mpaa
Laufzeit
  • 120 Minuten
Direktor