recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Demi Moore taucht für „Drei Engel für Charlie 2“ wieder auf

Artikel

Drei Engel für Charlie: Vollgas

Typ
  • Film

Einst die bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods, hat Demi Moore seit ihrer Trennung von Bruce Willis vor vier Jahren nicht mehr viel gehört. Sie hat seit dem wenig gesehenen Indie „Passion of Mind“ aus dem Jahr 2000 nicht mehr in einem Film mitgewirkt, und sie hat seit „G.I. Jan.“ Aber jetzt, nachdem sie mehrere Jahre in Idaho als Vollzeitmutter ihrer drei Töchter gelebt hat, ist die 39-jährige Moore bereit, auf die große Leinwand zurückzukehren und neben einer jüngeren Generation von Hollywood-Hauptdarstellerinnen aufzutreten. Laut dem Hollywood Reporter hat sie sich für eine schurkische Rolle in „Charlie’s Angels 2: Halo“ angemeldet.

In dem Film, der nächsten Sommer erscheinen soll, wird Moore einen gefallenen Engel spielen, der sich gegen das aktuelle Spürnasen-Trio des mysteriösen Millionärs Charlie wendet. Ein weiterer Ex-Angel, Jaclyn Smith aus der ursprünglichen TV-Besetzung, ist ebenfalls bereit, für einen Cameo-Auftritt zurückzukommen. Aus dem Film von 2000 kehren (neben den Stars Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu) Luke Wilson, Matt LeBlanc und Crispin Glover zurück. Bill Murray kommt nicht zurück (aww!), aber Tom Green auch nicht (puh!). Bernie Mac ersetzt Murray als Verbindungsmann der Angels zu ihrem Chef.

Moore, der einst 12 Millionen Dollar pro Bild verlangte, verdient mit „Drei Engel für Charlie 2“ sicherlich viel weniger. Aber weine nicht um Demi, Argentinien. Als eine der Koproduzentinnen der „Austin Powers“-Trilogie wird es ihr wohl nicht an Geld mangeln.



Drei Engel für Charlie: Vollgas
Typ
  • Film
mpaa
Laufzeit
  • 106 Minuten
Direktor