recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Das wandelnde Schloss

Artikel
  Bild

Das wandelnde Schloss

Eine Art
  • Film
Genre
  • Animiert

Die Zauberer und Kobolde, die das schillernde animierte Abenteuer bevölkern, lassen sich nicht verwirren Das wandelnde Schloss mit ihren Verwandten aus Harry Potters Zweig des Wiz Biz. Der Beschwörer namens Howl – teils romantisches menschliches Traumschiff, das auf smaragdgrüne Ohrringe und enge Hosen steht, teils massiver Vogel – kann in der englischsprachigen Version von Christian Bale (der bald ernst als Batman flüstern wird) mit flüsternder Ernsthaftigkeit geäußert werden. Aber die Weltanschauung, der Sinn für kindlichen Spaß, überschattet von erwachsener Melancholie, und die freudige, gelassene Aufmerksamkeit für visuelle Merkwürdigkeiten und wortlose Schönheit konnten nur in Japan hergestellt werden. Und zwar von Hayao Miyazaki.

Als sich der unvergleichliche Meister der handgezeichneten Animation zuletzt mit dem Übernatürlichen tummelte, in Weggezaubert , entfaltete der Regisseur seine wunderbare Geschichte aus der Perspektive eines Kindes, getreu den wahren Ängsten und ebenso echten Nervenkitzeln, die ein kleines Mädchen erlebt, das lernt, sich von seinen Eltern zu trennen. Mit Heulen 's bringt Miyazaki die Weisheit seiner 64 Jahre in eine Geschichte voller Komplikationen über eine Workaholic-Teenager-Hutmacherin namens Sophie, die Liebe, Leidenschaft, Verspieltheit und sogar Politik sowie ihre eigene Schönheit zu schätzen weiß , erst nachdem sie durch einen bösen Zauber in eine gebückte und faltige 90-jährige Frau verwandelt wurde. (Lange Rede, kurzer Sinn, Sophies süße Begegnung mit Howl auf einer Stadtstraße ärgert die eifersüchtige Hexe der Verschwendung, eine bergige Matrone eines Konkurrenten um Howls Zuneigung. Diese Zauberin rühmt sich des Aussehens von Margaret Dumont, Stammgast bei den Marx Brothers, und der herrischen Fancy Festliche Stimme von Lauren Bacall.)

Mit anderen Worten, Reife wird erreicht, indem man von erfahrenen Dienstaltern rückwärts arbeitet, und nicht vorwärts von aufgerissenen Augen der Jugend. Und in Momenten des Entwicklungsdurchbruchs taucht die junge Sophie wieder aus den Konturen der alten auf. (Emily Mortimer spricht die junge Sophie mit einer Kombination aus Aschenputtel-Zupf und Notting-Hill-Klasse; Jean Simmons verleiht der alten Sophie eine liebenswerte Schicht aus Toleranz und Selbstvertrauen.)



Aber genug von der Entwicklungspsychologie – wie wäre es mit diesem riesigen Schloss?! Howls Wohnwagen schwankt und klirrt auf unerschrockenen mechanisierten Füßen, die teils aus Stahl, teils aus Huhn zu sein scheinen, durch die Landschaft (eine Landschaft unbestimmter europäischer Herkunft, über der ein Krieg unbestimmter Provokation gegen einen unbestimmten Feind geführt wird). Das Fixierer-Obermaterial ist aus einer Million keuchender Teile zusammengeschustert, das Ganze läuft auf Flammen von einem brennbaren Klecks namens Calcifer (von Billy Crystal geäußert). Und natürlich wird das ambulante Domizil von der Bevölkerung als selbstverständlich akzeptiert. Denn im Gegensatz zu den Muggel-gegen-Hogwarts-Menschen wissen die Bewohner von Miyazakis verzaubertem Universum, dass Geister ebenso zum Alltag gehören wie die Fischhändler und Soldaten und Flugzeuge, die sich in spektakulären Versatzszenen an den Grenzen des Filmrahmens drängen Detail.

Und Flüche geschehen, viele davon von Madame Suliman (Blythe Danner), einer ansässigen Magierin und außenpolitischen Einmischerin im Dienste des Königs. Pannen und Katastrophen häufen sich, was Mut und ein sehr asiatisches Akzeptanzgefühl erfordert. Es werden unwahrscheinliche Allianzen geschlossen, vor allem zwischen Hausbesetzern im beweglichen Schloss selbst, da die Kompetenz und Unerschütterlichkeit der alten Sophie ihre eigene Art von häuslicher Magie entfalten; Sogar ein Hund ohne Bellen hat seinen Tag und sorgt in Zeiten der dunkelsten heroischen Krise für süße Ablenkungs-Hundealbernheit. Wie Das wandelnde Schloss macht hinreißend deutlich, dass es die heroischste – und magischste – Erfahrung überhaupt ist, in sich selbst zu kommen.

Das wandelnde Schloss
Typ
  • Film
Genre
  • Animiert
mpaa
Laufzeit
  • 119 Minuten
Direktor