recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

DAS UNTERNEHMEN: EIN ROMAN DER CIA

Artikel

Das Unternehmen: Ein Roman der CIA

B-Typ
  • Buch
Genre
  • Fiktion

Es ist schwer, diesen Spionageroman nicht zu bewundern, der sich über fast 900 Seiten erstreckt und einer Gruppe von CIA-Agenten von der Rekrutierung im Jahr 1950 bis zum Veralten nach dem Kalten Krieg im Jahr 1995 folgt. Es gibt Kreuze, Doppelkreuze und Kameen von historischen Persönlichkeiten wie JFK und Ronald Reagan. Aber der epische Umfang wirkt letztendlich gegen Littells hochfliegende Ambitionen. Eine unglaubwürdig begrenzte Besetzung von Gespenstern wird mit Charakterisierungen aus Pappe gesattelt, die für Fox News Agitprop maßgeschneidert sind (ein KGB-Kopf arbeitet nicht nur für das Imperium des Bösen, er steht auch auf vorpubertäre Mädchen). Und einzelne Episoden in Novellenlänge können sowohl aufwühlend als auch übereilt sein und von der ungarischen Revolte von 1956 über die Schweinebucht bis zur angeblichen Ermordung von Papst Johannes Paul I. springen, wie eine Zusammenstellung von Now That's What I Call a Conspiracy Theory.

Das Unternehmen: Ein Roman der CIA
Typ
  • Buch
Genre
  • Fiktion
Autor
Verleger